Kletterte auf Platz 29: Caroline Masson

Masson und Gal schaffen Cut in Melbourne

Melbourne (SID) – Caroline Masson (Bergisch Gladbach) und Sandra Gal (Düsseldorf) haben beim Turnier der Golf-Proetten in Melbourne nach Anlaufproblemen den Cut geschafft. Masson verbesserte sich auf dem Par-72-Kurs zur Halbzeit mit einer 68 auf insgesamt vier Schläge unter Par und kletterte auf den 29. Platz. Zwei Schläge dahinter rückte Gal mit insgesamt 142 Schlägen nach einer 69 auf den 49. Platz vor.

Während die Schwedin Caroline Hedwall mit 133 Schlägen die Führung übernahm, kam Ann-Kathrin Lindner (St. Leon-Rot) mit 146 Schlägen (75+71) nicht unter die besten 76 und musste schon vor den Schlussrunden die Koffer packen.