Caroline Masson verpasst in Pittsford die Top 10

Masson verpasst Top 10, Sieg für Park

Pittsford (SID) – Profigolferin Caroline Masson hat beim Major-Turnier in Pittsford/New York eine Top-10-Platzierung verpasst. Die 24-Jährige aus Gladbeck spielte auf den beiden abschließenden Runden des Par-72-Kurses am Sonntag eine 71 sowie eine 73 und landete mit insgesamt 287 Schlägen auf dem geteilten zwölften Rang. Den Sieg bei der mit 2,25 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung sicherte sich die Weltranglistenerste Park Inbee im Stechen gegen die Schottin Catriona Matthew. Für die Südkoreanerin Park war es der zweite Major-Sieg des Jahres.

Die zweite deutsche Starterin Sandral Gal (Düsseldorf) war bereits am Samstag am Cut gescheitert. Die für Donnerstag geplante erste Runde war wegen anhaltender Regenfälle um einen Tag verschoben worden, daher wurden die letzten beiden Runden am Sonntag ausgespielt.