Der neue Mann in Lüdersburg: Rolf Haug.

Neue Hotel-Leitung auf Schloss Lüdersburg

Mit Rolf Haug haben wir einen exzellenten Fachmann in Sachen Hotel und Golf für diese wichtige Aufgabe gewinnen können, sagt Alexander Freiherr von Spoercken, Vorstandsvorsitzender der CLUBHAUS AG, zu der auch Schloss Lüdersburg gehört. Von seinem Wissen, seiner Kreativität und seinen Kontakten werden wir enorm profitieren.
Haug verfügt über umfassende Erfahrungen in Spitzenhotels. Nach seinem Jurastudium begann der Schwabe 1982 im Hotel Stuttgart International seine Ausbildung zum Restaurantfachmann. Es folgten Stationen in deutschen und internationalen Spitzenhotels, etwa dem Normandy Hotel in Deauville, dem Lieblingshotel Pariser Prominenz wie Alain Delon oder Jean-Paul Belmondo, dem Paris Hotel de Crillon oder dem Hamburger Hotel Prem. In dem Haus an der Alster arbeitete Haug als Assistent des Eigentümers.
Seit 1994 wirkte Haug im Steigenberger Hotel Treudelberg, zunächst als stellvertretender, seit 2001 als geschäftsführender Direktor. Unter seiner Leitung wurde das Haus um 90 Zimmer und einen exklusiven Wellnessbereich erweitert. Auch die Golfanlage wurde 2008 unter seiner Leitung von 18 auf 27 Löcher ausgebaut. Damit prägte Haug die Entwicklung des Hotels und machte es zu einem der beliebtesten Häuser der Hansestadt.
Auf Schloss Lüdersburg hat Haug seine Arbeit mit viel Elan aufgenommen. Es ist eine der schönsten Golf- und Hotelanlagen in Deutschland, sagt der Hotelmanager, aber nicht nur das. Denn wo kann man sich schon in einer wunderschönen Kirche trauen lassen und dann genau nebenan im Schlosskeller feiern? Schloss Lüdersburg, so Haug, sei der perfekte Ort für Urlaub, Golf, Geschäft, Ausruhen und Feiern.