Bildschirmfoto 2015-11-25 um 10.49

Paige Spiranac – das It-Girl des Golfsports

Die US-Amerikanerin Paige 
Spiranac sorgt seit Monaten 
im Internet für Furore. Auf den Social Media-Kanälen präsentiert sich die 22-Jährige 
einer rapide wachsenden Fangemeinde. Und zeigt: Golf kann wirklich sehr sexy sein!

Ein hübsches Fräulein steht auf der Driving Range und hält geschickt einen Golfball mit dem Sandwedge hoch. Rotes Cap, weißes Tanktop und eine eng sitzende kurze Hose. Einem eleganten Übersteiger folgt eine schnelle Piroutte und schließlich der kecke Versuch, den Ball im Dekolleté aufzufangen. Zuviel des Guten, sie stolpert und plumpst auf den Po.
 Der Inhalt eines von rund 30 Videos, die Golfproette Paige Spiranac auf ihrem Instagram-Profil (einem Online-Dienst zum Teilen von Fotos und Videos) bisher veröffentlicht hat. 450.000 Abonnenten verfolgen das bunte Treiben der 22-jährigen Amerikanerin bereits. Täglich kommen tausende Fans hinzu. Ende Juli waren es gerade einmal 15.000. Der kometenhafte Aufstieg zum digitalen Ruhm. Ein Phänomen, das erst im Zeitalter der sozialen Netzwerke möglich wurde.

Paige Spiranac ist der neue Superstar im Damengolf! Golf- und Lifestyle-Medien reißen sich zurzeit um sie.

Und nein, Sie haben diesen Namen auf den Leaderboards der großen Turniere nicht übersehen. An solchen hat sie noch gar nicht teilgenommen. Das Ausmaß ihres Talents ist nicht an großen Titeln abzulesen, weder auf Amateur- noch auf Profi-Ebene. Bisher jedenfalls nicht. Wie überaus begabt sie bei der Vermarktung ihrer eigenen Person ist, hat sie dagegen schon unter Beweis gestellt. In den von ihr zur Schau gestellten Golf-Videos präsentiert sich Spiranac ausschließlich sportlich und knapp bekleidet. Ihre Lieblingsdisziplinen sind technisch perfekt ausgeführte Flopshots und kraftvolle Drives.

Spiranac ist lustig!

Bildschirmfoto 2015-11-25 um 10.52

Mit solchen Golffotos setzt sich Paige auf Instagram immer wieder in Szene.

Der Reiz an diesen kurzen Filmchen erschöpft sich dabei nicht in ihren dürftigen Outfits, der athletischen Figur und dem hübschen Gesicht; ebensowenig in ihrem zweifellos guten Golfschwung. Spiranac ist lustig! Sie lacht über sich selbst, wenn sie beim Versuch eines „Happy-Gilmore-Abschlags“ (ein Drive mit Anlauf) am Ball vorbeischlägt oder beim Schwung derart in die Vollen geht, dass sie die Balance nicht halten kann. Sie strahlt Spaß am Golf aus. Und das ist ansteckend.

Sie habe das alles nicht kommen sehen, sagt Spiranac über die ihr entgegengebrachte Aufmerksamkeit. Mit der Nutzung
von Instagram hatte sie ursprünglich begonnen, um ihre Erlebnisse rund um das
 Ladies-Golfteam der San Diego State University zu dokumentieren. Dort war sie die Kapitänin, bis sie in diesem Sommer ihr Studium der Kommunikationswissenschaften erfolgreich abschloss. Danach wechselte sie ins Profilager. Ihr großer Traum: eine Weltklassespielerin auf der LPGA Tour werden.