Gal holte mit Platz fünf ihr bestes Saisonergebnis

Fünfter Platz! Sandra Gal feiert bestes Saisonergebnis

Deutschlands Topgolferin Sandra Gal hat auf der südchinesischen Insel Hainan das beste Saisonergebnis auf der US-Frauen-Tour erzielt. Die Düsseldorferin schloss die Konkurrenz nach einer 71er-Runde mit 291 Schlägen auf Platz fünf ab. Es war ihre dritte Top-Ten-Platzierung des Jahres. Mit 296 Schlägen reichte es für Caroline Masson (Gladbeck) zu Platz 23.

Turniersieg mit Birdie auf der 18

Mit einem Birdie auf der 18 holte sich Sei Young Kim den Titel der Blue Bay LPGA. Die Südkoreanerin gewann mit 286 Schlägen und zwei unter Par vor Kim Kaufman, Stacy Lewis und Candie Kung, die jeweils einen Schlag mehr benötigten. Es ist der dritte Sieg auf der LPGA Tour für die 22-Jährige, die in diesem Jahr bereits bei der Pure Silk-Bahamas LPGA Classic und der Lotte Championship triumphierte.

Lesen Sie auch: Sandra Gal beim Street Golf in New York