Sandra Gal verbessert sich auf Rang 19

Profigolferin Gal in Mexiko weiter verbessert

Guadalajara (Mexiko) (SID) – Deutschlands Topgolferin Sandra Gal ist am dritten Tag des US-Damen-Turniers in Guadalajara/Mexiko auf dem Leaderboard weiter nach oben geklettert. Die 26 Jahre alte Düsseldorferin spielte am Sonntag auf dem Par-72-Kurs erneut eine 71er-Runde und verbesserte sich mit insgesamt 217 Schlägen auf den 19. Platz.

Gal liegt bei dem mit 1,0 Millionen Dollar dotierten Turnier zwölf Schläge hinter der alleine führenden Catriona Matthew. Die Schottin hat mit 205 Schlägen drei Schläge Vorsprung vor der Weltranglistenzweiten Suzann Pettersen aus Norwegen. Die Nummer eins der Welt, die Taiwanesin Yani Tseng, fiel mit einer 74 und insgesamt 219 Schlägen auf den 26. Platz im 36er-Feld zurück.