Enttäuschung bei Sandra Gal

Profigolferin Gal scheitert in Galloway am Cut

Galloway (SID) – Deutschlands beste Golferin Sandra Gal ist beim US-Turnier in Galloway/New Jersey am Cut gescheitert. Die 27-Jährige aus Düsseldorf verfehlte mit einer 73 auf dem Par-71-Platz mit insgesamt 148 Schlägen die Qualifikation für die Runden drei und vier um zwei Schläge. Für Gal ist es das zweite Mal in diesem Jahr, dass sie nach der zweiten Runde ausscheidet. Im Vorjahr hatte Gal in Galloway Platz 26 erreicht.

In Führung liegt weiterhin die Amerikanerin Stacy Lewis, die nach ihrer zweiten 65er-Runde und nun insgesamt 130 Schlägen bereits sechs Schläge Vorsprung auf die Schwedin Anna Nordqvist hat. Die Weltranglisten-Erste Tseng Yani aus Taiwan verbesserte sich mit einer 67 auf den geteilten siebten Platz.