Sandra Gal konnte in Kuala Lumpur nicht überzeugen

Profigolferin Gal stürzt am Schlusstag ab

Kuala Lumpur (SID) –

Profigolferin Sandra Gal ist am Schlusstag des US-Tour-Turniers in Kuala Lumpur/Malaysia weit zurückgefallen. Die 26 Jahre alte Düsseldorferin benötigte auf dem Par-71-Platz 76 Schläge und rutschte mit insgesamt 285 Schlägen (72+70+67+76) vom 11. auf den 32. Platz ab. Allein an den letzten beiden Löchern büßte Gal mit einem Bogey und einem Doppel-Bogey drei Schläge ein. Ihr Lohn nach vier Runden waren 12.680 Dollar.

Der mit 285.000 Dollar belohnte Sieg bei der mit 1,9 Millionen Dollar dotierten Konkurrenz ging an die die Südkoreanerin Choi Na Yeon, die mit 269 Schlägen am Ende einen Schlag vor der Weltranglistenersten Tseng Yani aus Taiwan lag. Dritte wurde die Spanierin Azahara Munoz mit 272 Schlägen.