gm

Regel-Ecke: Darf ich das?

Testen Sie ihr Regelwissen in unserer Regel-Ecke: Darf man zwischen dem Spielen der ersten neun Löcher und der zweiten neun auf dem Übungsgrün putten? Antworten Sie  bei folgenden Fällen mit  Ja oder Nein

1.) Sie sind sich nicht sicher, wo Ihr Ball nach dem Schlag gelandet ist. Dürfen Sie die Suche nach Ihrem Ball solange verzögern, bis alle Mitspieler dort eintreffen, wo Sie Ihren Ball vermuten, damit sich alle an der Suche beteiligen können?

Ja oder Nein?

2.) In einem Vierball-Lochspiel spielt einer Ihrer Gegner seinen Ball ins Grün. Dürfen Sie, noch bevor Ihr Gegner das Grün erreicht und ihnen Ermächtigung dazu erteilt, die Lage des Balls markieren und ihn aufnehmen, um das Spiel zu beschleunigen?

Ja oder Nein?

3.) Sie machen sich Gedanken, wie durchnässt die Grüns nach all dem Regen der letzten Tage sind. Dürfen Sie Ihre Handfläche hinter dem Ball auf das Grün legen um festzustellen, wie nass es ist?

Ja oder Nein?

4.) An einem Par 3 landet Ihr Abschlag etwas zu kurz vor dem Grün. Nach dem Schlag murmeln Sie so vor sich hin, „hätte ich doch nur ein Eisen 6 genommen“. Ist dieser Kommentar zur Schlägerwahl straflos?

Ja oder Nein?

5.) Ihr Ball landet in einem Bunker, aber Sie können ihn nicht finden, weil er von Laub bedeckt ist. Dürfen Sie mit dem Schläger tastend nach Ihrem Ball suchen und dabei Laub und den Boden im Bunker berühren?

Ja oder Nein?

6.) Sie und Ihr Gegner schlagen vom Abschlag je zwei Bälle ins Aus. Es ist ihnen beiden peinlich und sie kommen überein, das Loch zu halbieren und das Spiel vom nächsten Abschlag fortzusetzen. Ist dies erlaubt?

Ja oder Nein?

7.) Sie nehmen straflose Erleichterung von einem Cartweg und droppen Ihren Ball. Unglücklicherweise landet der Ball beim Auftreffen im Semirough im Matsch und bettet sich ein. Dürfen Sie Erleichterung nach Regel 25-2 (Eingebetteter Ball) nehmen?

Ja oder Nein?

8.) Nachdem Sie die ersten neun Löcher beendet haben, gehen Sie auf dem Weg zu den zweiten neun Löchern am Übungsgrün vorbei. Dürfen Sie ein paar Putts üben, bevor Sie sich auf den Weg zum 10. Abschlag machen?

Ja oder Nein?

9.) Einige Griffe Ihrer Schläger sind durch den Regen nass geworden und dadurch sehr rutschig. Nach neun Löchern kommen Sie am Parkplatz vorbei, in Ihrem Kofferraum haben Sie einen Satz trockener Schläger. Dürfen Sie die nassen Schläger gegen trockene austauschen?

Ja oder Nein?

10.) Dürfen Sie einen langen (Broome Stick) Putter zum Ausmessen von Schlägerlängen verwenden, wenn Sie Erleichterung nach einer Regel in Anspruch nehmen?

Ja oder Nein?

Und hier kommen die Antworten:

1.) Ja (Entscheidung 27/1).

2.) Nein (Entscheidung 30-3f/10). Nach Regel 20-1 ist das nicht zulässig. Somit haben Sie sich einen Strafschlag nach Regel 18-3b zugezogen; die Strafe betrifft jedoch nicht Ihren Partner.

3.) Ja (Entscheidung 16-1d/4). Da die Puttlinie nicht berührt wurde, haben Sie nicht gegen Regel 16-1a verstoßen. Die dürfen dabei aber die Grünoberfläche nicht aufrauen oder aufkratzen.

4.) Ja (Entscheidung 8-1/8). Wenn die Bemerkung nur beiläufig erfolgte, ist dies kein Verstoß gegen Regel 8-1.

5.) Ja (Entscheidung 12-1/4).

6.) Ja (Entscheidung 2-1/1.5). Eine Übereinkunft, ein Loch zu halbieren, das gerade gespielt wird, ist erlaubt. Voraussetzung ist jedoch, dass zumindest einer von ihnen einen Schlag an diesem Loch gemacht hat.

7.) Nein (Entscheidung 25-2/2). Nur wenn eine Platzregel in Kraft ist, die Erleichterung für einen im Gelände eingebetteten Ball gewährt, wären Sie dazu berechtigt (siehe Anhang I Ziffer 3. a). Ansonsten darf ein Ball nur dann straflos aufgenommen, gereinigt und gedroppt werden, wenn er auf irgendeiner kurz gemähten Fläche im Gelände eingebettet ist. Unter „kurz gemähter Fläche“ wird jede Fläche auf dem Platz verstanden, die auf Fairwayhöhe oder kürzer geschnitten ist.

8.) Ja (Regel 7-2).

9.) Nein (Entscheidung 4-3/5).

10.) Ja (Entscheidungen 20/1). Man darf sich generell auch Schläger zum Messen ausleihen, dies ist aber an gewisse Bedingungen geknüpft – siehe Entscheidung 20/2.

Das könnte Sie auch interessieren: Regeln: Goldfinger: Bond und der falsche Ball