Gal fiel in San Francisco auf den 13. Platz zurück

San Francisco: Gal verpasst Top Ten

San Francisco (SID) – Die deutsche Profigolferin Sandra Gal (Düsseldorf) hat ihr zweites Top-Ten-Resultat nacheinander knapp verpasst. Beim US-Turnier in San Francisco blieb die 29-Jährige mit 74 Schlägen auf der Schlussrunde zwei über Par und fiel vom achten auf den geteilten 13. Platz zurück (287 Schläge). In der vergangenen Woche hatte Gal das Turnier in Oahu/Hawaii auf Rang sechs abgeschlossen.

Die zweite deutsche Starterin Caroline Masson (Gladbeck/306 Schläge) zeigte sich am vierten Tag nur leicht verbessert. Mit einer 77-er Runde machte die 25-Jährige als 76. immerhin einen Platz gut.

Den Sieg bei der mit zwei Millionen Dollar dotierten Veranstaltung in Kalifornien holte sich die Australierin Lydia Ko (280) im Stechen mit Morgan Pressel (USA).