Bernhard Langer verpasst Major-Sieg um einen Schlag

Senior British Open: Bernhard Langer verpasst Sieg um einen Schlag

Deutschlands Golfprofi Bernhard Langer hat seinen sechsten Major-Titel auf der Champions-Tour nur um einen Schlag verpasst. Der 57 Jahre alte Anhausener musste sich bei der Senior British Open im englischen Sunningdale mit einer 265 auf der Scorekarte einzig dem in Freising geborenen Amerikaner Marco Dawson (264) geschlagen geben.

Im Vorjahr hatte Langer das Turnier mit der Rekordzahl von 13 Schlägen Vorsprung gewonnen. Dritter wurde der Schotte Colin Montgomerie, mit dem Langer im Ryder Cup eines der erfolgreichsten Doppel der Geschichte gebildet hatte.

Der zweimalige US-Masterssieger Bernhard Langer (1985 und 1993) war 2007 auf die Tour für Spieler über 50 Jahre gewechselt. Seitdem gehört er dort zu den herausragenden Profis.