Marcel Siem klettert auf den geteilten 32. Platz

Siem holt auf, Führender Mahan reist ab

Oakville (SID) – Der Ratinger Golfprofi Marcel Siem hat am dritten Tag der Canadian Open in Oakville/Ontario weiter Boden gutgemacht. Der 33-Jährige spielte auf dem Par-72-Kurs mit einer 69 seine bislang beste Runde und kletterte auf den geteilten 32. Platz. Abgereist ist dagegen der zur Halbzeit führende US-Amerikaner Hunter Mahan. Der 31-Jährige und seine Frau Kandi erwarten ihr erstes Kind. Neuer Spitzenreiter ist Landsmann Brandt Snedeker.

Siem begann stark, spielte an den ersten drei Löchern drei Birdies und lag kurzzeitig in Reichweite zu den Top 10. Dann aber kam Loch 15, statt der vorgesehenen drei Schläge brauchte Siem fünf und verlor eine Top-Platzierung aus den Augen. Stark präsentierte sich bei der mit 5,6 Millionen Dollar (etwa 4,2 Millionen Euro) dotierten Veranstaltung dagegen Snedeker, der sich mit einer 63 an die Spitze katapultierte und mit einem Schlag Vorsprung auf den Schweden David Lingmerth auf die Schlussrunde geht.