Brandt Snedeker gewinnt das Turnier in La Jolla

Snedeker holt dritten Toursieg in La Jolla

La Jolla (SID) – US-Golfprofi Brandt Snedeker hat im kalifornischen La Jolla mit 272 Schlägen überraschend seinen dritten Sieg auf der US-Tour geholt. Vor dem Abschlusstag lag der 31-Jährige noch sieben Zähler hinter seinem führenden Landsmann Kyle Stanley, doch der 24-Jährige aus Gig Harbour verlor auf der Abschlussrunde die Nerven. Am 72. Loch verspielte Stanley seine Führung mit einem Dreifach-Bogey, nachdem sein Ball zuvor ins Wasser gerollt war.

Im abschließenden Stechen konnte sich Snedeker, der zuvor mit einer 67 ins Klubhaus zurückgekehrt war, gegen Stanley durchsetzen. „Es ist einfach verrückt“, sagte der Überraschungssieger. „Ich kann noch gar nicht fassen, was da in den letzten 30 Minuten passiert ist. Es tut mir so leid für Kyle, dass er das durchmachen musste“, so Snedeker weiter.

Dritter wurde der Amerikaner John Rollins (274), Vorjahressieger Bubba Watson (USA) beendete das Turnier mit 279 Schlägen auf dem geteilten 13. Rang.