2015 Solheim Cup Captain’s Press Conference

Solheim Cup: Die ersten vier Europäerinnen sind im Team

Die ersten vier Spielerinnen des 12-köpfigen europäischen Teams, das unter der Führung von Kapitänin Carin Koch beim Solheim Cup 2015 in St. Leon-Rot antreten wird, stehen fest: Suzann Pettersen (Norwegen), Gwladys Nocera (Frankreich), Charley Hull (England) und Melissa Reid (England) haben sich über das Solheim Cup Punkteranking der Ladies European Tour (LET) automatisch qualifiziert.

Mit einem fünften Platz beim Tipsport Golf Masters in der Tschechischen Republik, dem letzten Qualifikationsturnier, das in die Wertung des Rankings einging, verdrängte Reid die Schwedin Anna Nordqvist vom vierten Platz des Punkterankings und sicherte sich die direkte Qualifikation für das prestigeträchtigste Damengolfturnier der Welt, das vom 18. bis 20. September im Golf Club St. Leon-Rot stattfindet.

Solheim Cup

Zum sechsten Mal beim Solheim Cup am Start: Die Weltranglisten-Sechste Suzann Pettersen aus Norwegen

Vier weitere Spielerinnen qualifizieren sich über das Rolex Women’s World Ranking. Diese stehen am 23. August fest. Am Dienstag, den 25. August 2015, um 12.30 CET, wird die Kapitänin, Carin Koch, während einer TV-Live-Show auf Sky Sports News (UK) dann ihre vier Wildcards bekannt geben.

Den ersten Platz des Solheim Cup Punkterankings der LET sicherte sich die Weltranglistensechste Suzann Pettersen. Die 34-Jährige gewann im Juni das 21. Turnier ihrer Karriere und tritt im September zum sechsten Mal beim Solheim Cup an.

Zweite wurde die Französin Gwladys Nocera. Die 40-Jährige gewann im März ihren 14. Titel auf der Ladies European Tour und ist zum vierten Mal beim Solheim Cup mit dabei.

Die Drittplatzierte, die Engländerin Charley Hull, tritt in St. Leon-Rot zum zweiten Mal für das europäische Team beim Solheim Cup an. 2013 war sie als jüngste Spielerin in der Geschichte des Turniers in Colorado mit dabei. Die 19-Jährige gewann ihren ersten Titel auf der Ladies European Tour im letzten Jahr in Marokko.

Den vierten Platz sicherte sich Melissa Reid, die aktuell die Order of Merit 2015 der Ladies European Tour anführt. Nach einer beeindruckenden Saison – u.a. sicherte sie sich ihren fünften Turniersieg bei der Turkish Airlines Ladies Open – wird sie zum zweiten Mal für das europäische Solheim Cup Team antreten.

Die Kapitänin des europäischen Solheim Cup Teams, Carin Koch, sagte: „Melissas Leistung hat mich sehr beeindruckt. Sie wusste genau, was sie zu tun hat. Sie ist einfach auf den Platz gegangen und  hat die Leistung gebracht, die sie bringen musste. Sie hat dem enormen Druck standgehalten und damit eine der schwierigsten Situationen im Golf gemeistert. Ich habe nun vier starke, erfahrene Spielerinnen in meinem Team und freue mich darüber, dass das Team Konturen annimmt.“

Zum Solheim Cup Punkteranking – Solheim Cup Punkteranking

Lesen Sie auch: Suzann Pettersen im Exklusiv-Interview