Bildschirmfoto 2015-08-24 um 10.45.16

Solheim Cup-Team: Sandra Gal ist dabei

Das Solheim Cup-Team für Europa ist fast komplett – die acht Spielerinnen, die sich über die beiden Ranglisten qualifiziert haben, stehen fest. Und auch Sandra Gal spielt für Europa!

Nach dem finalen Qualifikationsturnier, der Canadian Pacific Women’s Open in Vancouver, stehen auch die vier Spielerinnen fest, die sich über das Women’s World Ranking für das Solheim Cup-Team qualifizert haben.

Anna Nordqvist, Azahara Munoz, Sandra Gal und Carlota Ciganda sind nun neben den vier Spielerinnen dabei, die sich über die European Tour Punkte-Liste qualifiziert haben (Suzann Pettersen aus Norwegen, Gwladys Nocera aus Frankreich, und Charley Hull und Melissa Reid aus England).

Morgen, am Dienstag, den 25. August, wird Kapitänin Carin Koch ihr Team vervollständigen, das vom 18. bis 20. September gegen Team USA antreten wird. Während der SportsWomen Show auf Sky Sports News gibt sie ihre vier Wildcards bekannt (12.30 CET).

Die Schwedin Anna Nordqvist.

Die Schwedin Anna Nordqvist.

Von den kürzlich qualifizierten Spielerinnern, wird die Nummer 10 der Welt, Anna Nordqvist, ihren vierten Solheim Cup in diesem Jahr spielen. Sie spielte 2009, 2011 und 2013 und gewann in insgesamt 12 Matches 6,5 Punkte für Europa.

Die Nummer 23 der Welt, Azahara Muñoz ist ebenfalls schon eine routinierte Solheim Cup-Spielerin. Sie war bei beiden Siegen von Europa dabei (2011, 2013) und konnte in acht Matches 4,5 Punkte für das europäische Team holen.

Nachdem sie 2011 eine Wildcard bekam, hat sich Sandra Gal in diesem Jahr direkt für das europäische Solheim Cup-Team qualifiziert und freut sich in ihrem Heimatland an den Start zu gehen. „Ich freue mich sehr darauf und es kribbelt schon. Ich träume vom dritten Sieg in Folge für Europa“, sagte Gal dem SID. 2011 hatte die Rheinländerin triumphiert, bei der vergangenen Ausgabe vor zwei Jahren in Parker/Colorado war sie nicht nominiert

Und noch eine Siegerin ist im Team: Carlota Ciganda wird in diesem Jahr zum zweiten Mal bei einem Solheim Cup dabei sein – sie holte 2013 in Colorado drei Punkte in drei Matches – besser geht’s nicht.

Für das amerikanische Team, das von Kapitänin Juli Inkster angeführt wird, stehen nach dem letzten Qualifikationsturnier in Canada 10 Spielerinnen fest: die acht besten der Punkteliste (aufgeführt in der Reihenfolge ihrer Platzierung) sind Stacy Lewis, Lexi Thompson, Cristie Kerr, Michelle Wie, Brittany Lincicome, Morgan Pressel, Angela Stanford und Gerina Piller. Die beiden Spielerinnen, die sich über das Rolex Ranking qualifiziert haben sind die Nummer 29 der Weltrangliste Alison Lee und die Nummer 32 Lizette Salas.

Inkster wird ihre beiden Wildcards live auf Golf Channel während einer Golf Central Special Sendung bekannt geben, die am Montag, den 24. August 2015 von 19:00-20:00 Uhr (EST) ausgestrahlt wird (01:00-02:00 Uhr CET am Dienstag, den 25. August).