Bildschirmfoto 2016-04-18 um 15.32.25

Speed-Golf par excellence

Wie schnell man eine Golfbahn spielen kann, zeigte nun die European Tour in einem Video mit 12 Tourspielern. Und sie haben sichtlich so viel Spaß dabei, dass man es direkt ausprobieren möchte, dieses Speed-Golf

Bei einem offiziellen Versuch für das Guiness Buch der Rekorde, stellten sich drei Nationen der Herausforderung das schnellste Loch im Golfsport als Team zu spielen. Und zwar kein Par 3, sondern ein Par 5!

Die Teilnehmer:

Für Frankreich am Start waren Romain Wattel, Alexander Levy, Grégory Havret und Raphael Jaquelin.

Für Dänemark rannten Lucas Bjerregard, Lasse Jensen, Mortem Orum Madsen und Thorbjörn Olesen über die Bahn.

Und für Spanien war neben Sergio Garcia auch Rafael Cabrera-Bello, Pablo Larrazabal und Nacho Elvira dabei.

Wer gewonnen hat? Sehen Sie im Video!

Noch mehr Videos? Schauen Sie sich doch auch die Trickshots von Rory McIlroy an.