Der neue Burner SuperFast 2.0.

TaylorMade: Weiße Riesen!

Das matt-weiße Farbdesign ist das eine, die Technik, die in dem weißen Riesen R11 steckt, ist das andere. Zusätzlich zu der bereits vom R9 bekannten Moveable Weight Technology (MWT/austauschbare Gewichtsschrauben) und Flight Control Technology (FCT/verstellbares Hosel) verfügt der R11 noch über eine Adjustable Sole Plate (ASP). Eine drehbare Triangel-Platte, die das Schlägerblatt in drei verschiedene Positionen bringt 2 Grad offen, neutral, 2 Grad geschlossen. Der Vorteil: Im Gegensatz zur FCT wird beim Verstellen der ASP der Loft des Drivers nicht mit verändert. Der weiße Kopf ist insgesamt 440 ccm groß, wirkt durch den Kontrast zum dunklen Boden aber größer.

Wie der R11 wird auch der Burner SuperFast 2.0 ab Mitte Februar im Handel sein. Der Burner 2.0 ist der längste (46,5 Inch), leichteste (280 Gramm) und größte (Schlagfläche 4.550 cmm) Driver, den TayloMade je gebaut hat. Zusammen mit einer aerodynamischeren Form soll er bis zu 10 Yards mehr Länge bringen.

Loft-Optionen: R11 in 9.0, 10.5 (RH/LH); Burner in 9.5, 10.5 (RH/LH)
und HT (RH)
Preis: 429 Euro (R11); 299 Euro (Burner 2.0)

Mehr Infos: www.taylormadegolf.eu