Sieg für den 14-jährigen Pachara Khongwatmai

Thailänder jüngster Sieger bei Profi-Turnier

Bangkok (SID) – Der thailändische Nachwuchsgolfer Pachara Khongwatmai hat als jüngster Spieler aller Zeiten ein Profi-Turnier gewonnen. Der 14-Jährige siegte am Sonntag bei der Singha Hua Hin Open, einer zur Asien-Tour zählenden Veranstaltung, und kassierte dafür umgerechnet etwa 50.000 Euro. Der bisherige Rekordhalter Ryo Ishikawa (Japan) war bei seinem ersten Triumph 2007 15 Jahre alt.

„Ich bin wirklich glücklich, gegen so viele Top-Spieler gewonnen zu haben“, sagte Khongwatmai nach seinem Rekordsieg: „Meine guten Putts waren der Schlüssel zum Erfolg, wir haben alles minutiös geplant.“

Den Organisatoren war es zunächst nicht möglich, das genaue Geburtsdatum des Youngsters herauszufinden. Aus diesem Grund stand zunächst auch nicht fest, ob Khongwatmai bei seinem Erfolg noch jünger als die Neuseeländerin Lydia Ko bei ihrem Premierensieg war. Ko hatte im vergangenen Jahr als jüngste Frau im Alter von 14 Jahren und 248 Tagen die New South Wales Open gewonnen.