Die Gewinner der DLM: Nicolai von Dellingshausen und Karolin Lampert

Titel an Lampert und von Dellingshausen

Wiesbaden – Karolin Lampert vom GC St. Leon-Rot und Nicolai von Dellingshausen vom GC Hubbelrath haben die Deutschen Lochspiel Meisterschaften im Frankfurter GC gewonnen. Lampert siegte im Finale mit 3 & 1 gegen Vicki Troeltsch (Münchener GC), von Dellingshausen setzte sich am dritten Extraloch gegen Maximilian Röhrig (Frankfurter GC) durch.

Im Finale der Damen lag Karolin Lampert fast ständig in Führung, konnte sich aber lange nicht entscheidend absetzen. Mit 2auf schlug Lampert auf Bahn 17 ab und entschied auch diese Bahn für sich. Somit feierte die Favoritin trotz Abiturstress den Titel bei der ersten nationalen Meisterschaft des Jahres. Ich freue mich über diesen Titel ganz besonders, weil ich gar nicht damit gerechnet habe. Ich habe nach dem Abi erst eine Woche wieder voll trainiert, kommentierte die neue Meisterin ihren Triumph.

Im Spiel um Platz drei sicherte sich Leonie Harm (GC St. Leon-Rot) mit einem 2 & 1-Erfolg über Olivia Cowan (GC Barbarossa) die Bronzemedaille. 

Herren: Entscheidung am 21. Loch

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich im Finale der Herren Nicolai von Dellingshausen und Maximilian Röhrig. Nach 16 gespielten Löchern stand es all square. Röhrig ging auf Bahn 17 in Führung, doch von Dellingshausen konterte mit einem Birdie auf Bahn 18 und erzwang die Verlängerung. Nach zwei geteilten Löchern nutzte von Dellingshausen seine Chance am dritten Extraloch. Der faire Applaus der zahlreichen Zuschauer war neben Wanderpokal und Goldmedaille der verdiente Lohn für eine hervorragende Leistung über vier zum Teil sehr ungemütliche Turniertage hinweg. Ich habe das noch gar nicht realisiert. Das ist mein erster Titel bei einer Einzelmeisterschaft, sagte von Dellingshausen nach  seinem Erfolg. 

Im Kleinen Finale setzte sich Christopher Dammert (GC St. Leon-Rot) gegen Michael Hegemann (Kiawah GC Riedberg) mit 2 & 1 durch und gewann dadurch Bronze. 

Alle Ergebnisse sowie ausführliche Berichte finden Sie unter: www.golf.de/lochspielmeisterschaft2013