Ryan Moore verteidigt seinen Titel in Kuala Lumpur

Titelverteidiger Moore gewinnt erneut – Garcia Zweiter

Kuala Lumpur (SID) – Titelverteidiger Ryan Moore hat wie im Vorjahr das US-Tour-Turnier in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur gewonnen. Der 32-Jährige aus Tacoma im US-Bundesstaat Washington kam am Schlusstag mit einer 67 ins Klubhaus und lag nach vier Runden mit 271 Schlägen drei Schläge vor einem Verfolger-Trio. Für seinen vierten Triumph auf der Tour kassierte Moore einen Scheck über 1,26 Millionen Dollar, umgerechnet rund eine Million Euro.

Zu den Geschlagenen gehörte neben den beiden US-Profis Kevin Na und Gary Woodland auch der fünfmalige Ryder-Cup-Gewinner Sergio Garcia. Der 34 Jahre alte spanische Golfprofi spielte am Sonntag eine 69 und verpasste damit seinen neunten Tour-Erfolg. Deutsche Profis waren in Kuala Lumpur nicht am Start.