Puerto Rico Open presented by seepuertorico.com – Round Two

Titleist Markenbotschafter Peter Uihlein ist Rookie of the year

Titleist-Markenbotschafter Peter Uihlein macht die Erfolgsstory 2013 von Titleist komplett: Er ist der Gewinner des Sir Henry Cotton Rookie of the Year-Preises. Diese Auszeichnung ist der Höhepunkt einer herausragenden Saison für Uihlein, in der er sowohl seinen ersten Sieg auf der European Tour feiern konnte, als auch darüber hinaus sieben weitere Turniere unter den Top-10 beendete und schließlich in der europäischen Rangliste Race to Dubai bis auf Platz 14 vorrückte.

Begonnen hatte der junge Amerikaner die Saison auf der European Challenge Tour. Der entscheidende Schritt in die Königsdisziplin gelang Uihlein bei der Madeira Islands Open, einem Gemeinschaftsevent mit der European Tour. Mit Runden von 72, 64, 69 und 68 gewann er das Turnier und durfte fortan auf der ganz großen internationalen Bühne des Golfsports spielen. Im weiteren Saisonverlauf zeigte sich Uihlein, der vom Driver bis zum Putter und natürlich auch bis hin zum Ball ganz auf Titleist vertraut, in Bestform. Beinahe wäre er sogar der erste Spieler geworden, dem eine 59 auf der European Tour gelingt bei der Alfred Dunhill Links Championship in Kingsbarns spielte er eine sensationelle 60, 12 Schläge unter Par. 

Uihlein ist bereits der dritte Titleist-Markenbotschafter, dem die begehrte Sir Henry Cotton Rookie of the Year-Auszeichnung zuteil wurde. 2012 erzielte diese  Ricardo Santos, 2010 Matteo Manassero.

Als Rookie of the Year beendet Uihlein nicht nur eine persönlich erfolgreiche Saison, sondern auch ein großartiges Jahr für Titleist. Titleist-Markenbotschafter und Titleist-Ballspieler konnten allein auf der European Tour mit Pro V1-Bällen insgesamt 23 Siege feiern, fünf Erfolge erzielte der nächste Mitbewerber. Auf der Titleist-Siegerliste stehen unter anderem Pro V1x-Spieler Henrik Stenson, der sich mit dem Doppelsieg sowohl des FedEx Cup (PGA Tour) als auch dem des Race to Dubai (European Tour) ebenfalls in die Annalen des internationalen Golfsports eintrug. Bereits zu Saisonbeginn waren die Titleist-Markenbotschafter Kiradech Aphibarnrat und Brett Rumford bei der Maybank Malaysian Open, Ballantines Championship und der Volvo China Open siegreich, gefolgt von Adam Scott, der mit dem Masters seinen ersten Major-Titel gewann. Eine weitere Top-Veranstaltung der European Tour wurde von Titleist-Markenbotschafter Matteo Manassero gewonnen: die BMW PGA Championship in Wentworth. Auch Michael Hoey gehört zu den Spielern, die mit Titleist-Schlägern eine großartige Saison auf der europäischen Tour hatten, und untermauerte dies mit seinem Sieg in Russland. 

Ein fantastischer Rookie of the Year-Preis für Titleist-Spieler Peter Uihlein war der krönende Abschluss einer glanzvollen Saison für ihn und einer Rekordwoche für Titleist-Golfballspieler Henrik Stenson auf der European Tour 2013. Diese Erfolge und die anhaltenden Siege von Pro V1-Spielern 

rund um den Globus bestätigen einmal mehr: die weltbesten Spieler vertrauen auf die überragende Leistung von Titleist. 

In Uihleins Bag:

Golfball: Pro V1x 

Driver: 913D3 

Fairwayholz: 913Fd 

Utilityholz: 712U

Eisen: MB 

Wedges: Vokey Design SM (PW, SW, LW)

Putter: Scotty Cameron Newport