Die zehn Nachwuchsgolfer durften den Profis beim Training über die Schulter schauen…und danach selbst trainieren.

Training mit Torsten Giedeon

Giedeon ist neben Bernhard Langer der zweite deutsche Spieler bei diesem bedeutenden Golfturnier der European Senior Tour. Gemeinsam waren Langer und Giedeon 1990 als erste deutsche Spieler Sieger des World Cup, der Team Weltmeisterschaft. Im Anschluss an einige Erläuterungen, Tipps und praktisches Training, durften die acht Jungs noch einige Löcher auf dem Platz WINSTONlinks spielen. Sie waren dabei mit ebenso viel Feuereifer bei der Sache wie zuvor auf der Driving Range oder dem Putting Green.

Marc Elshout, Jugendwart des Landes Golf-Verbandes Mecklenburg-Vorpommern und Mitinitiator der Aktion, zeigte sich im Anschluss ebenso begeistert wie die Jugendlichen selbst: Wann bietet sich für Kinder schon mal die Chance mit einem Tour Professional zu trainieren und Tipps von ihm zu bekommen. Hier hat sie sich im Vorfeld der Pon Senior Open geboten und sie wurde voll genutzt.

Zum Abschluss des Tages trafen die Jugendlichen noch Bernhard Langer während dessen Trainingsrunde und konnten auch ihm noch einige Fragen zum Spiel und zum Platz stellen. Langer wiederum wünschte ihnen viel Spaß bei unserem gemeinsamen Sport und viel Geduld, was die die Verbesserung des eigenen Spiels betrifft.