Marcel Siem belegt nach der ersten Runde Platz 53

Triple-Bogey kostet Siem vordere Platzierung

Agadir (Marokko) (SID) – (SID) – Ein Triple-Bogey an Loch 12 hat Golfprofi Marcel Siem auf der ersten Runde des Europa-Tour-Turniers in Agadir eine gute Ausgangsposition gekostet. Der 31 Jahre alte Ratinger kam nach dem Missgeschick nur mit einer 73 ins Klubhaus und belegte damit den 53. Platz. Ohne die drei Schlagverluste an dem Par-3-Loch hätte Siem an Position 18 gelegen. So beträgt sein Rückstand auf den führenden Iren Damien McGrane (65) bereits acht Schläge. Dahinter folgte der Spanier Alejandro Canizares mit 67 Schlägen auf Platz zwei.

Der Par-72-Platz im Golf du Palais Royal kommt Marcel Siem mit seinen fünf Par-5-Löchern aufgrund seiner Schlaglänge zwar prinzipiell entgegen, aber bei seinen bisherigen beiden Teilnahmen 2010 und 2011 war der Rheinländer jeweils am Cut nach zwei Runden gescheitert. Die Trophée Hassan II ist mit insgesamt 1,5 Millionen Euro dotiert, der Sieger erhält einen Scheck über 250.000 Euro.