Unwetter stört planmäßigen Ablauf in Johannesburg

Unwetter verhagelt auch Runde zwei in Johannesburg

Johannesburg (SID) – Auch die zweite Runde des Europa-Turniers der Profilgolfer in Johannesburg konnte aufgrund eines erneuten Unwetters nicht planmäßig zuende gespielt werden. Bernd Ritthammer (Nürnberg) musste nach einer schwachen 76er-Runde auf dem Par-71-Kurs zum Auftakt am Freitag nur drei Löcher spielen und muss weiterhin um den Cut bangen. In Führung lag zum Zeitpunkt des Abbruchs der Engländer Robert Rock mit 132 Schlägen (65+67).