Tiger Woods liegt mit dem US-Team weiter vorne

US-Team mit Woods beim Presidents Cup weiter vorn

Dublin (SID) – Golf-Superstar Tiger Woods und das US-Team liegen beim Presidents Cup gegen eine Weltauswahl ohne Europäer in Dublin/US-Bundesstaat Ohio weiter in Führung. Beim alle zwei Jahre stattfindenden Elite-Turnier liegen die Amerikaner mit 6,5:5,5 Punkten vorn. Am Samstag waren zunächst die vier Duelle beendet worden, die am Freitag aufgrund eines Sturms hatten abgebrochen werden müssen. Unter anderem war Woods an der Seite seines Partners Matt Kuchar erfolgreich.

Im Verlauf des Samstages standen noch weitere Duelle auf dem Programm. Insgesamt werden bis Sonntag maximal 34 Punkte ausgespielt. Den USA winkt der fünfte Sieg in Serie. Zuletzt hatte der „Rest der Welt“ 1998 in Melbourne die Trophäe gewonnen, ehe sich beide Teams fünf Jahre später in Südafrika mit einem Remis trennten. Bei der bis dato letzten Auflage 2011 in Australien siegten die USA mit 19:15.