Gastgeber Tiger Woods lädt zur Chevron World Challenge

Viele Stars in Thousand Oaks

Wenn der beste Golfprofi der Welt sein Einladungsturnier ausrichtet, dann darf die Weltelite nicht fehlen. Gastgeber Tiger Woods hat für das 16-köpfige Teilnehmerfeld der Chevron World Challenge, die am Jahresende in Kalifornien ausgetragen wird, die geballte Prominenz geladen. Einziger Wermutstropfen: Der Weltranglistenerste kann selber nicht zum Schläger greifen, da er nach seiner Knie-Operation noch außer Gefecht ist.

„Ich kann leider diesen unglaublichen Kurs hier nicht spielen“, sagte Woods, der sich schon mit der Zuschauerrolle abgefunden hat: „Ich werde von der Seite aus einen Kart applaudieren.“ Ein Comeback plant Woods für den Januar, derzeit darf er sein Knie noch nicht belasten und kann daher nicht trainieren.

Singh für das Feld der Stars an

Angeführt wird das Feld der Turnierteilnehmer von Vijay Singh (Fidschi-Inseln), der aktuellen Nummer drei der Golfwelt. Ebenfalls dabei sind Padraig Harrington aus Irland, Camilo Villegas aus Kolumbien sowie die US-Amerikaner Anthony Kim und Jim Furyk, allesamt Top-Ten-Spieler. Weitere bekannte Namen sind Kenny Perry, Fred Couples, Boo Weekley oder Luke Donald.

Das Turnier im Sherwood Country Club in Thousand Oaks/Kalifornien findet vom 18. bis 21. Dezember statt. Die Gewinne des Einladungsturniers gehen an die sozialen Projekte von Tiger Woods.