Rivalen: Tiger Woods und Phil Mickelson

Vorschau Farmers Insurance Open

Hamburg – An der südkalifornischen Pazifikküste in La Jolla, ganz in der Nähe von San Diego, wird zuerst sowohl auf dem Nord- als auch auf dem Südkurs gespielt, bevor es am Wochenende dann nur noch auf dem schwierigeren Südplatz weitergeht. Dieser gehört mit ca. 7000 Metern Länge zu den längsten Plätzen auf der Tour und bietet faszinierende Ausblicke auf den Ozean.

Das Teilnehmerfeld ist traditionell stark und wird von Superstar Tiger Woods angeführt. Ebenfalls dabei ist Tigers ewiger Konkurrent Phil Mickelson. Beide haben in Torrey Pines eine starke Bilanz aufzuweisen: Tiger konnte schon sechsmal dort gewinnen unvergessen ist sein US Open Sieg 2008, bei dem er mit angebrochenem Bein im Stechen Rocco Mediate besiegte und auch Mickelson konnte schon zwei Profititel an dieser Stelle erringen.

Ebenfalls noch in bester Erinnerung ist die Tragödie, die sich 2012 abspielte, als Kyle Stanley auf der 18. Bahn einem Par 5 mit gefährlichem Wasserhindernis vor dem Grün seinen schon sicher geglaubten Sieg mit einem Triplebogey und anschließender Playoff-Niederlage noch aus den Händen gab und Brandt Snedeker am Ende den Pokal stemmen durfte. 

Weitere Spitzenspieler im Feld sind die Ryder-Cup-Stars Bubba Watson (Sieger 2011), Dustin Johnson, Keegan Bradley und Brandt Snedeker, sowie aus Europa Nicolas Colsaerts und Robert Karlsson.

Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier.