Nick Watney gewinnt in Farmingdale

Watney holt fünften Turniersieg – Woods 38.

Farmingdale (SID) – Golfprofi Nick Watney hat das Turnier in Farmingdale im US-Bundesstaat New York gewonnen und seinen fünften Sieg auf der PGA-Tour gefeiert. Der US-Amerikaner blieb auf den vier Runden mit 274 Schlägen insgesamt zehn unter Par und verwies seinen Landsmann Brandt Snedeker (277) auf Rang zwei. Auf dem geteilten dritten Rang landeten der lange Zeit führende Spanier Sergio Garcia und Dustin Johnson aus den USA (beide 278).

Superstar Tiger Woods fiel nach einer schwachen 76er-Schlussrunde auf dem Par-71-Kurs aus den Top Ten und auf den geteilten Rang 38 zurück.

Das mit acht Millionen Dollar (6,40 Millionen Euro) dotierte Turnier war das erste von insgesamt vier Playoff-Veranstaltungen für den FedEx-Cup am Saisonende, bei dem die Teilnehmer um zehn Millionen Dollar Preisgeld spielen.