2016 Ryder Cup Captains‘ Photoshoot

Wer fährt mit zum RyderCup

In wenigen Wochen kommt es auf dem Hazeltine National Golfclub zum 41. Mal zum Kampf zwischen den Giganten USA und Europa. Es ist RyderCup Zeit. Wir haben uns einmal die Mühe gemacht den Ist-Stand für Sie aufzulisten und uns erlaubt die Arbeit der Kapitäne zu übernehmen. Die neun Spieler im Team Europa haben sich bereits fest qualifiziert. Bei den Amerikaner ist die Entscheidung noch offen. Sie haben noch bis einschließlich dem 28. August Zeit sich in das Team zu spielen.

 

Momentan für das US-Team qualifizierte Spieler:

 

hPennsylvania. (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

(Photo by Andrew Redington/Getty Images)

Dustin Johnson

28 Jahre, es wäre seine dritte RyderCup Teilnahme. Er hat bereits 12 Matches gespielt vier davon hat er gewonnen und drei geteilt.

Der Longhitter und aktuelle US-Open-Champion ist eine der Leitfiguren im US-Team.Er ist bei aller Länge verblüffend präzise und hat seine Nerven auch unter Druck im Griff.

 

 

015 in Augusta, Georgia. (Photo by Ezra Shaw/Getty Images)

(Photo by Ezra Shaw/Getty Images)

Jordan Spieth

23 Jahre, es wäre seine zweite RyderCup Teilnahme. Er spielte in vier Matches, wovon er zwei gewonnen hat und eins teilte.

Er war mit zwei Majorsiegen der ganz große Gewinner des vergangenen Jahres. Er bringt alles mit, was man für die Matchplays braucht, muss seine Rolle im Team aber erst noch finden.

 

 

(Photo by Andrew Redington/Getty Images)

(Photo by Andrew Redington/Getty Images)

Phil Mickelson

46 Jahre, es wäre seine zehnte RyderCup Teilnahme. Er spielte in 41 Matches, gewann 16 und teilte sechs.

Mit seinem zweiten Platz bei der Open bewies Mickelson, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Harter Hund im Matchplay und Mitglied der „RyderCup Task Force“.

 

 

AKuly 3, 2016 in Akron, Ohio. (Photo by Sam Greenwood/Getty Images)

(Photo by Sam Greenwood/Getty Images)

Jimmy Walker

37 Jahre, es wäre seine zweite RyderCup Teilnahme. Er spielte in fünf Matches, gewann eines und teilte drei.

Der frisch gebackene PGA-Champion spilete vor zwei Jahren in Gleneagles alle fünf Matches. Auch dieses Mal ist er ganz oben auf dem Zettel von Davis Love III.

 

 

 

h mpions at the Plant16 in Lahaina, Hawaii. (Photo by Sam Greenwood/Getty Images)

(Photo by Sam Greenwood/Getty Images)

Brooks Koepka

25 Jahre, es wäre seine erste RyderCup Teilnahme.

Der Gewinner der Waste Management Phoenix Open 2015 steht vor seinem ersten RyderCup. er ist auf der Tour gut vernetzt, gilt als Spieler, der in den Vierern mit jedem Partner zurechtkommen dürfte.

 

 

HONOLULry 16, 2016 in Honolulu, Hawaii. (Photo by Tom Pennington/Getty Images)

(Photo by Tom Pennington/Getty Images)

Brandt Snedeker

36 Jahre, es wäre seine zweite RyderCup Teilnahme. Er spielte drei Matches von denen er eines gewinnen konnte.

Mit seinem geteilten dritten Platz bei der Wyndham Championship spielte er sich ins Team der Amerikaner. Bis jetzt. Nach der letzten bitteren Heimniederlage 2012 brennt Snedeker darauf erneut ins Team zu kommen.

 

 

n March 23, 2016 in Austin, Texas. (Photo by Christian Petersen/Getty Images)

(Photo by Christian Petersen/Getty Images)

Zack Johnson

40 Jahre, es wäre seine siebte RyderCup Teilnahme. Er spielte 14 Matches, gewann sechs davon und teilte drei.

Einer der erfahrensten Spieler des US-Teams. Der Open-Champion von 2015 verfolgt grundsätzlich sein Spiel und seine Strategie, ganz egal, was um ihn herum passiert.

 

 

ourse at the GleScotland. (Photo by Getty Images/Getty Images)

(Photo by Getty Images/Getty Images)

Patrick Reed

25 Jahre alt, es wäre seine zweite Ryder-Cup Teilnahme. Er spielte in vier Matches, von denen er drei gewonnen hat und eines teilte.

Ein geborener Match-Player. Vor zwei Jahren war er der beste Spieler des US-Teams. Einer, der unter Druck erst richtig aufblüht, weil er alle störenden Gedanken ausblenden kann.