Tiger Woods greift dem Nachwuchs unter die Arme

Woods hilft chinesischem Teenager vor US-Masters

Augusta (SID) – (SID) – Der erst 14-jährige Chinese Guan Tiang-Lang wird am Donnerstag beim US Masters in Augusta als jüngster Starter überhaupt Golf-Geschichte schreiben. Prominente Unterstützung erhielt er am Montag von Superstar Tiger Woods bei einer gemeinsamen Trainingsrunde.

„Jedes Mal, wenn ich mit ihm spiele, fühle ich mich deutlich besser und mein Selbstvertrauen steigt. Er hat sehr viel mit mir geredet“, sagte Guan nach seiner Runde mit dem Weltranglistenersten. Beim ersten Masters-Sieg von Woods im Jahr 1997 war der Chinese noch nicht einmal geboren.

Wenn Guan am 11. April im Augusta National Golf Club an den Abschlag geht, wird er 14 Jahre, 5 Monate und 17 Tage alt sein. Den bisherigen Rekord hält der italienische Jungstar Matteo Manassero mit 16 Jahren, 11 Monaten und 16 Tagen.