Tiger Woods hat fünf Schläge Rückstand

Woods in Malaysia nur noch Zehnter

Kuala Lumpur (SID) – Die Aufholjagd des US-Golfstars Tiger Woods beim Turnier in Kuala Lumpur ist ins Stocken geraten. Der 14-malige Major-Sieger spielte am dritten Tag der zur US-Tour gehörenden Veranstaltung in Malaysias Hauptstadt auf dem Par-71-Kurs eine 69 und rutschte mit 202 Schlägen auf den zehnten Platz ab. Vor dem Schlusstag beträgt der Rückstand des 36 Jahre alten Weltranglistenzweiten auf seine führenden Landsleute Bo Van Pelt und Robert Garrigus fünf Schläge.

Vor allem Van Pelt überzeugte und katapultierte sich beim mit 6,1 Millionen Dollar (4,7 Millionen Euro) dotierten Turnier dank einer starken 62er-Runde an die Spitze. Ein Doppel-Bogey am letzten Loch verhinderte einen noch besseren Score, Hoffnungen auf die Siegprämie von 1,3 Millionen Dollar (1,0 Millionen Euro) darf er sich dennoch machen.