Tiger Woods zum Auftakt in San Diego nur auf Platz 63

Woods startet in San Diego schwach

San Diego (SID) – Golf-Superstar Tiger Woods (USA) ist der Start in das Sportjahr 2014 missglückt. Der 38 Jahre alte Weltranglistenerste spielte zum Auftakt der Veranstaltung in San Diego/Kalifornien mit 72 Schlägen nur eine Standardrunde und belegte zunächst den 63. Rang. Damit lag der 14-malige Majorsieger nach den ersten 18 Löchern des mit 6,1 Millionen Dollar (4,48 Millionen Euro) dotierten Turniers bereits acht Schläge hinter seinem führenden Landsmann Stewart Cink. Deutsche Golfer sind nicht am Start.

Woods, der auf dem malerischen Platz an der Pazifikküste 2008 die US Open gewonnen und damit seinen bislang letzten Major-Triumph gefeiert hatte, erkannte in seinem Spiel Licht und Schatten. „Ich habe einige gute Schläge gezeigt – leider aber auch ein paar richtig schlechte. Ich denke aber, dass Par nicht so schlecht ist“, sagte Titelverteidiger Woods, der in San Diego bereits achtmal gesiegt hat.