Wassermassen machten dem Golfplatz in Wyndham zu schaffen

Wyndham Championship Finale läuft seit 15 Uhr

Der spanische Golfprofi Sergio Garcia musste sich einen Tag länger gedulden damit er heute um seinen achten Triumph auf der US-Tour kämpfen kann. Nachdem Garcia bereits am dritten Tag mit einer 66er-Runde in Führung ging, musste das bereits gestern anstehende Finale auf heute verlegt werden. Zuvor wurde das Finale des Wyndham Championship aufgrund von schweren Regenfällen und rund 2,5 Stunden Wartezeit abgebrochen.

Es begann zu regnen und wollte einfach nicht mehr aufhören. Der Golfplatz gelangte zu dem Punkt, an dem er durchtränkt war, sagte Vice President of Rules and Competitions, Mark Russel am gestrigen Abend. Wir wussten, dass wir das Spiel nicht beenden können, so dass wir die Entscheidung getroffen haben, damit wir am nächsten Morgen wiederkommen können und dann in der Lage sind, das Spiel um 9 Uhr wieder aufzunehmen. Die Ergebnisse werden seit 15 Uhr deutscher Zeit auf der Webseite der PGA Tour (www.pgatour.com) live übertragen.

von Katharina Kusmenko