Youngster Guan Tianlang sorgt für Furore

Zwölfjähriger auf Europa-Tour am Abschlag

Peking (SID) – Den Rekord als jüngster Starter in der Geschichte des US Masters hat Guan Tianlang (14) in der vergangenen Woche aufgestellt, eine weitere Bestmarke wird der chinesische Golfer in naher Zukunft wieder los sein. Sein Landsmann Ye Wocheng wird in etwa zwei Wochen bei der Volvo China Open (2. bis 5. Mai) in Tianjin an den Abschlag gehen und mit dann 12 Jahren und 242 Tagen jüngster Starter auf der Europa-Tour sein.

Die Qualifikation für das vor allem mit jungen Spielern gespickte Turnier hatte Wocheng bereits Ende März geschafft. Bei einem regionalen Wettkampf landete der Youngster auf dem dritten Rang und sicherte sich damit das Ticket für Tianjin. Tianlang, der das US Masters als bester Amateur auf dem 58. Platz beendete, wird ebenfalls starten. Bei seinem Rekord-Debüt war er 13 Jahre und 177 Tage alt.