Honma_TW727_460_1

Honma Tour World 727 Hölzer

Honma Tour World 727 Hölzer

FLOTTE ERWEITERT

Vor zwei Jahren sorgte die Präsentation der ersten Tour World Serie TW 717 für große Aufmerksamkeit. Zahlreiche Profis ließen ihre Erfahrung und ihr Wissen in die Entwicklung der neuen Serie einfließen. Auch jetzt waren die Tour-Spieler maßgeblich an der Entwicklung der neuen 727-Schläger beteiligt.

 

 

Honma Tour World 727 Hölzer

Honma Tour World 727-430 Driver

Die Driver sind mit vier verschiedenen Kopfmodellen erhältlich.

Der TW 727-430 und der TW 727-455 haben eine Deep-Face-Version und sind eher für fortgeschrittene Spieler konzipiert.

Sie zeichnen sich laut Hersteller durch sehr

gute Manövrierfähigkeit aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Honma Tour World 727 Hölzer

Honma Tour World 727-460 Driver

Die Driver TW 727-455s und TW 727-460 verfügen über etwas größere Schlägerköpfe, die ein exzellentes Feedback und hervorragende Kontrolle bei höchstem Komfort bieten sollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Honma Tour World 727 Hölzer

Honma TW 727 Fairwaywood

Auffallend beim neuen Fairwayholz TW 727-FW

(13, 15, 18 und 21 Grad Loft) ist die weiter optimierte „Cup Face“-Schlagfläche,

die für einen besseren Ballstart, sowie höhere Ballgeschwindigkeit sorgen soll.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Honma Tour World 727 Hölzer

Honma TW 727 Hybrid

Die neuen TW 727-Hybriden (16, 19, 22 und 25 Grad Loft) bestechen vor allem mit einem tieferen Schwerpunkt

und genau wie bei den Fairwayhölzern mit einem leicht vergrößerten Schlägerkopf.

Erhältlich ab März (leider kein Damenmodell und nur für Rechtshänder).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preise: Driver ab 729 Euro,

Fairwayhölzer ab 429 Euro, Hybriden ab 299 Euro

Infos: www.honmagolf.de