Golfvideos mit Paul Dyer – Schläge aus der Hanglage: Teil 2

Sie fragen sich vor jedem Schlag aus der Hanglage, wie Sie sich richtig an den Ball stellen? Unser Online-Coach Paul Dyer zeigt Ihnen in diesem zweiten Teil des Video-Trainings die richtige Taktik und Übung – damit Sie nie wieder zweifelnd in der Schräge stehen.

Hanglagen stellen viele Golfer vor große Schwierigkeiten

Denn es gibt nicht 
nur unterschiedliche Standard-Gefälle, 
wo man bergab, bergauf, mit dem Ball unterhalb oder oberhalb der Füße steht, sondern auch Mischformen, die sogar aus zwei der genannten Attribute bestehen. Zudem werden Schläge aus Schräglagen aufgrund des geringen Spaß- oder gefühlt zu niedrigen Aufwand-/Nutzenfaktors ungern geübt. Das alles sind Einflüsse, die Hanglagen allgemein zu einem unbeliebten, und zu Unrecht zu einer kaum überwindbaren Aufgabe machen. Denn 
eigentlich kann man Schläge aus der Schräge ganz leicht meistern – wenn man weiß, 
was zu tun ist. In meinem Training beleuchten wir dafür zwei ganz wichtige Bereiche. Einerseits schauen wir auf die Technik, mit der man Hang-lagen meistern kann und schauen auch auf die Taktik, mit der man an diese herangehen sollte.

Im zweiten Teil geht es um die richtige Taktik:

Mindestens genau so wichtig wie die richtige Schlagtechnik, ist 
es, die Situation mit einer passenden Taktik zu planen. Viele Versuche, eine gewisse Hanglage zu meistern, scheitern daran, dass man durch die vorgenommenen Anpassungen die Auswirkungen der Hanglage eliminieren will. Durch das Schlagen aus einer Schräge verändert sich der Ballflug und es können unerwünschte Flugkurven entstehen. Ein Beispiel: Ein Ball, der unterhalb der Füße in einem Hang liegt, wird aufgrund der Art und Weise, wie der Schläger aufliegt und geschwungen werden muss, um den Ball gut zu treffen, in einer Rechtskurve fliegen. Aber ändern Sie jetzt bitte nicht die Schlagtechnik oder die Schlägerposition, damit das nicht passiert! Das ist nämlich fast schon direkt mit dem Scheitern des Schlages verbunden, da das alleinige Schlagen an einem Hang schon anspruchsvoll genug ist, und jede weitere Veränderung den Schlag nur noch komplizierter macht. Viel mehr sollte man sich darauf konzentrieren, was mit dem Ball passieren wird und das von Beginn mit einplanen! Aber wie sieht das Ganze in der Praxis aus? Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, sehen Sie sich einfach mein Taktik-Video an – da zeigen wir Ihnen auch eine gute Übung.

Schauen Sie sich auch dieses Video an: Golfvideos mit Paul Dyer – Schläge aus der Hanglage: Teil 1