Südkorea – eine einmalige Golfdestination

JB, Chung, JB Chung, Mrs. Moon, South Cape, Kyle Phillips

Am südlichen Zipfel der koreanischen Halbinsel befinden sich der South Cape Owners Club und das South Cape SPA & SUITE, unweit vom Hallyeohaesang-Meeresnationalpark entlang der Meeresküste und umgeben von der faszinierenden Insellandschaft – Südkorea überrascht als einmalige Golfdestination in Asien.

Auf der Liste der Top 40 Golfplätze Südkoreas glänzt der luxuriöse Golfclub als führende Spitzenposition. Der South Cape Owners Club zählt außerdem zu den Top 100 Golfplätzen weltweit und belegt den dritten Platz unter Asiens Top 100 Golfplätzen.
Entworfen wurde die Golfanlage von dem legendären US-Golfarchitekten Kyle Phillips. Der heutige Präsident von Kyle Phillips Golf Course Designund Mitglied des American Society of Golf Course Architects (ASGCA) war bereits verantwortlich für den schottischen Kingsbarns Golf Links sowie den Yas Linksin Abu Dhabi.

Internationaler Flair in South Cape

Im South Cape haben Golfer auf einer Fläche von rund zwei Millionen Quadratmetern mit einer Breite von 80 Metern bei 16 von 18 Löchern einen Blick auf das Meer – davon sind sechs so konzipiert, dass sie sogar das Meerwasser überqueren. Die kurze Abschlagszeit ist unter den Golffreunden sehr begehrt.

Das Clubhaus von South Cape Owners Club im minimalistisch-futuristisch anmutenden Stil

Das Clubhaus von South Cape Owners Club im minimalistisch-futuristisch anmutenden Stil.

Der Golfplatz von South Cape war zunächst nur für Mitglieder zugänglich, heute steht er allen Golfern aus der ganzen Welt offen – insbesondere für diejenigen, die weltweit einmalige Golfplätze aus der Kombination von faszinierender Landschaft und raffinierten Golfkursen suchen.
Das Clubhaus von South Cape Owners Club im minimalistisch-futuristisch anmutenden Stil ist eingebettet in die südliche Küstenlandschaft. Dort genießen die Gäste im Außenpool den Blick aufs Meer unter freiem Himmel.

Luxeriös wohnen im South Cape Spa & Suite

Das Resort South Cape SPA & SUITE bietet neben der luxuriös-privaten Hausunterkunft verschiedene Suiten der Sieben-Sterne-Kategorien.
Das Clubhaus und das Resort von South Cape vereinen in sich ein Gesamtkunstwerk, das von einigen der renommiertesten Architekten sowie Künstlern aus Korea geschaffen wurde.
Unter dem Slogan von „Ultimate Healing“bietet das Luxus-Golfresort South Cape fünf verschiedene Wege für die Erholung seiner Gäste während ihres Aufenthaltes an. Zum einen wirkt der Golfkurs entlang der schönen Küste wie ein „Naturbad“. Darüber hinaus können die Gäste im Spa, beim Yoga oder im hauseigenen Musikraum regenerieren. Das South Cape Resort ist das weltweit erste Golfresort mit einem Musikzimmer, das für Erholungssuchende Musik aus aller Welt bereithält.

Entspannung pur bei diesem Ausblick. Das Clubhaus und das Resort von South Capevereinen in sich ein Gesamtkunstwerk, das von einigen der renommiertesten Architekten sowie Künstlern aus Korea geschaffen wurde.

Entspannung pur bei diesem Ausblick. Das Clubhaus und das Resort von South Cape vereinen in sich ein Gesamtkunstwerk, das von einigen der renommiertesten Architekten sowie Künstlern aus Korea geschaffen wurde.

Der private Badebereich direkt am Strand und der Spazierweg laden zum Entspannen fernab vom Alltag ein. Darüber hinaus fungieren das Clubhaus und das Resort liebevoll ausgestattet mit internationalen Kunstwerken als ästhetischer Ruhepol für Kunstliebhaber. Nicht zuletzt werden die Gäste mit frischen regionalen Zutaten – insbesondere Meeresfrüchte – verwöhnt.