Equipment

Distanzmessung: Laser, GPS und Co.

Distanzmessung

Immer mehr Spieler setzen auf treue, hoch-technische Rundenbegleiter, um die exakte Schlagweite für den bevorstehenden Schlag auch detailgetreu zu wissen. Wir stellen Ihnen ein paar hochinteressante Tools zur Distanzmessung vor – einschließlich Art, Funktionalität und Auswahl der Datenmenge. 

Für jeden Golfbegeisterten, der einen ungefähren Plan über seine Schlagweiten hat, bieten Laser, GPS und Co. eine nützliche Orientierungshilfe. Die Diskussion, ob die Distanzmessung zu besseren Ergebnissen auf dem Platz führen, ist längst obsolet. Hinfällig ist auch der oft gehörte Einwand, das »ewige Geknipse« würde das Spiel verlangsamen. Untersuchungen zeigten: Das Gegenteil ist der Fall. Selber schuld, wer auf diese Unterstützung verzichtet. 

Der Markt ist voll mit technologisch vollgepackten Geräten. Die allermeisten Modelle können noch vieles mehr, als nur Distanzen anzeigen. Laser verfügen größtenteils über Slope-Funktion, die Höhenunterschiede in die Längenermittlung einbezieht. Teilweise sind Wind, Luftdruck und Temperatur ebenfalls Teil der Formel. GPS-Geräte vermitteln nicht nur ein klares Bild davon, was ansteht auf dem Platz. Bisweilen sind sie sogar in der Lage, jede Menge Daten zum Spiel und Statistiken zu sammeln und stehen als Ratgeber bei der Schlägerwahl zur Seite. Oder sie decken Schwachstellen im Spiel auf, die wiederum das Training oder die Zusammenstellung des Bags beeinflussen können. Damit sämtliche High-Tech-Geräte auch bei Turnieren zugelassen sind, können Slope-Funktionen und Co. einfach per Knopfdruck ausgeschaltet werden.  

Wie also vorgehen auf der Suche nach dem passenden Gerät zur Distanzmessung? Unterschiede gibt es vor allem bei Art, Aussehen, der integrierten Technik, der Menge an Informationen, dem Bedienkomfort – und natürlich auch beim Preis. GM hat sich auf dem Markt der Laser-Entfernungsmesser, GPS-Geräte und Apps umgesehen und ist auf einige hochinteressante Produkte gestoßen.  

Alle Produkte zur Distanzmessung und Infos finden Sie in der neuen Ausgabe #9/22!