Equipment

GEWINNSPIEL: Hypervolt Go 2 von Cameron Smith

Der Hypervolt Go 2 von Hyperice ist erst seit Anfang April auf dem Markt. Gewinn Sie das Modell mit dem auch Players Champion und Masters-Zweiter Cameron Smith arbeitet.

Cameron Smith-Markenbotschafter Hyperice Hypervolt Go-2022
The Players Champion: Cameron Smith

Der Mann sorgt für Furore im weltweiten Profi-Golf. Im Januar hat Cameron Smith das Tournament of Champions mit einem Rekordergebnis von 34 unter Par gewonnen. Im März legte der Australier nach: Der 28-jährige triumphierte bei der Players Championship, auch gerne das fünfte Major genannt.

Für den Hyperice-Botschafter war es der größte Erfolg seiner Karriere, zumal er bei dem höchstdotierten PGA-Tour-Event aller Zeiten (20 Mio. Dollar) einen Scheck über 3,6 Mio. erhielt. Doch die Woche war viel mehr für ihn: Es war ein Wiedersehen voller Emotionen.

Tiefenentspannt zum Players Champion

Die strengen Covid-Regeln Australiens verhinderten über zwei Jahre Besuche, und jetzt, nach dem Wegfall, kamen seine Mutter Sharon und Schwes- ter Mel in die USA. Es war spürbar, wie sehr ihn der familiäre Support beflügelte und manch Beobachter dürfte sich zu- dem gewundert haben. Mit was für ei- nem Gerät hantierte Smith ständig auf dem TPC Sawgrass? Ein Massagegerät, das Modell Hypervolt Go. Smith schwört auf dessen Wirkung.

4 Fragen den Players Champion:

Ist der Hypervolt ein fester Bestandteil
in Ihrem Bag?

Ja, ich habe es 24/7 dabei. Ideal zum Auf- wärmen, gerade für die Rückenpartie an kalten Morgen, und ich kann mich viel schneller erholen. Mit der Perkussions- Therapie wird der Blutfluss in den Mus- keln erhöht und diese werden so mit mehr Sauerstoff versorgt. Das wiederum beschleunigt die Regeneration.

Wie oft arbeiten Sie damit?
Viel vor und nach dem Training. Beim Aufwärmen kann der Hypervolt den Muskelkater oder die Steifheit vom Training des Vortags lindern und die Muskeln vor einer Trainingseinheit aktivieren.

Zu Hause bleibt er aber im Bag?
Ich benutze ihn auch dann, wenn ich Muskelverspannungen lösen möchte.

Bei Ihnen sieht das professionell- spielerisch aus, ist das so?
Die Handhabung ist super einfach. Ein-schalten, damit der Kopf zu pulsieren beginnt. Man setzt so einen Zentimeter von der entsprechenden Stelle an und lässt es pulsieren. Das Gerät gleitet über den Muskel, den man lockern oder aufwärmen möchte. Es ist nie nötig, besonders stark zu drücken; die Impulse überneh- men das. Wenn man den Triggerpunkt gefunden hat, also einen angespannten, verknoteten Muskelbereich, der etwas schmerzhafter und empfindlicher ist, verweilt man auf dem Bereich. Mit den Videos und Anleitungen auf der App ist es ein Kinderspiel.

Gewinnspiel

Hyperice Hypervolt Go 2
Der Gewinn: Hyperice Hypervolt Go 2

Mitmachen und locker bleiben
Gewinnen Sie den neuen Hypervolt Go 2 im Wert von 229 Euro.

DATENSCHUTZ Bestellen Sie jederzeit unseren E-Mail-Newsletter ab, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Nutzen Sie dazu den Abmelde-Link im E-Mail-Newsletter oder wenden Sie sich direkt an: JAHR Artopé MEDIA GmbH & Co KG, Bajuwarenring 19 82041 Oberhaching, info@jahr-artope.media. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.jahr-artope.media/datenschutz/. Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie ein, per E-Mail den Golfmagazin-Newsletter der JAHR Artopé MEDIA GmbH & Co KG zu erhalten. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.