Leserreise nach Schottland jetzt buchbar

Schottische Golfplätze aus der Vogelperspektive

Im August 2019 probieren wir etwas ganz Besonderes aus: Gemeinsam mit unseren GOLF MAGAZIN-Lesern und unseren Kollegen vom fliegermagazin bieten wir eine Leserreise  nach Schottland an – und zwar mit einer kleinen Turboprop-Maschine. Und dann kann jeden Tag auf einem anderen entlegenen Platz Golf gespielt werden. Dabei steht das fliegerische Erlebnis ebenso im Mittelpunkt wie das Golfen auf einzigartigen Plätzen – eine ganz spezielle Kombination. Für diese Reise stehen nun alle Details fest, sie kann gebucht werden.

Mit dem Turboprop schottische Golfplätze erkunden

Schottland ist schon zu Fuß, also quasi von unten, wunderschön. Das gilt nicht nur für die hinreißenden Linksplätze, die es so in dieser Qualität und Anzahl nur noch auf der irischen Insel gibt. Das gilt auch für den Rest des Landes, der sich so viel von seiner ursprünglichen Schönheit erhalten hat.

Wie wäre es im Rahmen einer exklusiven Leserreise nach Schottland mit einer Tour zum sagenumwobenen Loch Ness, ob mit oder ohne Monster? Und wie wäre es, wenn Sie sich all das Gute mal aus der Luft angucken könnten? An Bord einer Turboprop-Maschine, die von einem erfahrenen Berufs-Piloten gesteuert wird und wesentlich tiefer fliegen kann als die großen Jets.

Leserreise: Zu den schottischen Golfplätzen fleigen mit dem Turboprop Typ Cessna Caravan

Mit einer Turboprop vom Typ Cessna Caravan fliegen die GOLF MAGAZIN-Leser von Hamburg im ersten Abschnitt direkt auf die Insel Islay – und dann von Platz zu Platz. Da die Maschine relativ tief fliegen kann, bekommt man extrem viel von der grandiosen schottischen Landschaft mit.

Klingt doch ziemlich gut, oder? Dachten wir auch und haben uns deshalb mit den liebenswerten Kollegen vom fliegermagazin zusammengesetzt, um die erste gemeinsame Leserreise zu organisieren. So gut wir die Golfplätze im „Home of Golf“ kennen, so versiert sind unsere Flieger, wenn es darum geht, die passenden Flugplätze in Schottland zu finden. Sie sind da allerdings nicht die einzigen, denn auch viele der besten Golfer der Welt haben ihre Privatjets und -Piloten, die ihnen sagen, dass es vom Flughafen in Prestwick zum gleichnamigen, historisch wertvollen Golfplatz nur zwei gute Drives sind.

Wir haben für diese Leserreise nach Schottland bewusst Golfplätze ausgewählt, die zwar herausragend gut, aber zum Teil so entlegen sind, dass dort kaum jemand hinfährt. Wenn man geflogen wird, ist das natürlich etwas anderes. Machrihanish auf der Halbinsel Mull of Kintyre gehört genauso dazu wie Royal Dornoch im Norden Schottlands.

Links-Golf in Vollendung bietet Machrihanish. Das Kleinod in den Dünen bildet den krönenden Abschluss unserer Reise aus Fliegen und Golfen.

Links-Golf in Vollendung bietet Machrihanish. Das Kleinod in den Dünen bildet den krönenden Abschluss unserer Reise aus Fliegen und Golfen. (Foto: Getty Images)

Schauen Sie sich doch die Tour der Leserreise nach Schottland bitte ’mal genauer an. Wir würden uns freuen, wenn Sie darauf – und dann mit uns – fliegen!

So sieht das Programm der Leserreise nach Schottland aus

Traumhafte Golfplätze und Natur – und das alles mit dem „eigenen Flugzeug“

Diese Leserreise nach Schottland ist anders als alle, die wir bisher gemacht haben: Gemeinsam mit der ebenfalls im Jahr Top Special Verlag erscheinenden Zeitschrift fliegermagazin kombinieren wir Fliegen über traumhafter Landschaft und Golfen auf legendären Plätzen in einer einzigartigen Reise. Die Leser des GOLF MAGAZIN starten dabei mit einer Chartermaschine vom Flughafen Hamburg; die des fliegermagazin sind in ihren eigenen Maschinen unterwegs.

Der erste Treffpunkt für Golfer und Flieger der Leserreise nach Schottland ist am Nachmittag des 21. August 2019 die Insel Islay. Zwei Nächte bleiben wir dort im Machrie Hotel & Golf Links, das uns mit einem Whisky-Tasting begrüßt. Dort steigt am nächsten Morgen die erste Runde auf dem urigen Machrie Links. Nachmittags geht es in die Brennerei von Laphroaig – schließlich ist Islay die Whisky-Insel in Schottland.

Am Folgetag fliegen wir über die Highlands mit ihren Heidefeldern nach Perth. Von dort ist es eine kurze Fahrt zum legendären Gleneagles, Schauplatz des Ryder Cup 2014 und des Solheim Cup 2019. Dort spielen wir den grandiosen King’s Course und übernachten im luxuriösen Gleneagles Hotel.

Die Flugreise führt weiter auf die Hebriden an der Westküste: Die Insel Skye ist das Ziel, mit dem malerisch am Meer gelegenen Hotel Eilean Iarmain und dem traumhaft gelegenen Isle of Skye Golf Club. Am Folgetag fliegen wir über die traumhafte Landschaft des Great Glen am Loch Ness entlang bis nach Inverness. Von dort fahren wir nach Dornoch, wo wir mit Royal Dornoch einen der besten und interessantesten Links-Kurse der Welt spielen. Wir schlafen direkt am Platz im Royal Golf Hotel. Der letzte Tag bringt uns nach Campbeltown auf der bekannten Halbinsel Mull of Kintyre. Besser könnte man eine solche Reise nicht abschließen als mit der Runde auf dem Kurs von Machrihanish Dunes, der gut genug wäre für die Austragung der British Open, aber eben zu entlegen ist – es sei denn, man lässt sich von einem erfahrenen Piloten einfliegen! Das Ugadale Hotel steht direkt am Atlantik.

Über den Wolken beim Sound of Mull (Foto: Christina Scheunemann).

Über den Wolken beim Sound of Mull (Foto: Christina Scheunemann).

Natürlich fliegen wir Sie am nächsten Tag mit der Chartermaschine wieder nach Hamburg zurück. Es sei denn, Sie wollen auf eigene Faust verlängern, wovon wir fast ausgehen.

Reisedaten:

  • Termin: 21. bis 27. August 2019
  • Reisedauer: 7 Tage (Mittwoch bis Dienstag)
  • Buchungs-Nr.: A003/19
  • Buchungsende: 31. Januar 2019

Das Reise-Paket enthält:

  • 6 x Übernachtung mit Frühstück in exklusiven Hotels
  • 6 x Drei-Gänge-Abendessen mit Getränken
  • 5 x Mittagessen mit Getränken oder Lunchpaket
  • 5 x Greenfee auf den Super-Plätzen
  • alle Transfers und touristische Aktivitäten gemäß Programm

Leserreise nach Schottland mit der Turboprop.

Leserreise nach Schottland mit der Turboprop.

Preise:

5.990,- Euro im Doppelzimmer

6.850,- Euro im Einzelzimmer

Weitere Infos und Anmeldung bei den Kollegen vom fliegermagazin:

Telefon 040 / 38 90 65 21

sowie per Mail reisen@fliegermagazin.de

Teilnahme-Informationen: Veranstalter ist der Jahr Top Special Verlag. Wir behalten uns vor, die Reise bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl abzusagen. Programmänderungen sind vorbehalten.