59: Oliver Fisher spielt Rekordrunde auf der European Tour

Fisher spielte auf der Europa-Tour eine Rekordrunde

Vilamoura (SID) – Der englische Golfprofi Oliver Fisher hat beim Europa-Tour-Turnier im portugiesischen Vilamoura mit einer Traumrunde Geschichte geschrieben. Der 30-Jährige spielte am zweiten Tag auf dem Par-71-Kurs als erster Golfer eine 59 in der 46-jährigen Historie der Europa-Tour.

„Es fühlt sich großartig an. Ich bin gut gestartet und konnte den Lauf fortsetzen“, sagte Fisher, der „einfach nur glücklich“ war. Auf der PGA-Tour gelang bislang schon neun Golfern eine Runde unter 60 Schlägen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

That scorecard…💯 #PortugalMasters

Ein Beitrag geteilt von European Tour (@europeantour) am

Zweimal wäre die magische Marke bei den Portugal Masters beinahe unterboten worden. Scott Jamieson (Schottland) und Nicolas Colsaerts (Belgien) verpassten 2013 und 2014 den finalen Putt für eine 59er-Runde. 

Aus deutscher Sicht sind Sebastian Heisele (München), Maximilian Kieffer (Düsseldorf) und Marcel Siem (Ratingen) beim Turnier im Urlaubsort in der Algarve vertreten. Während Siem als 71. um den Cut kämpft, lagen Heisele und Kieffer nach der ersten Runde auf Rang 27 noch in aussichtsreicher Position.