Coronavirus: Weitere Öffnung von Golfplätzen vertagt!

Merkel Speaks To Media Following Conference Call With States Leaders During The Coronavirus Crisis

Während in einigen Bundesländern seit dem 20. April unter Einhaltung neuer Sicherheitsstandards schon wieder Golf gespielt werden darf, müssen andere Golfplätze in Deutschland weiter warten.

Keine guten Nachrichten für Golfer: Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte am Donnerstag, dass es zur Zeit noch keine Entscheidungen zu sportlichen Aktivitäten gibt. Die Entscheidung würde laut Merkel vertagt. Damit is unklar, wie es mit den übrigen Golfplätzen, die derzeit geschlossen sind, weitergeht.

Bereits seit geraumer Zeit sind Golfanlagen in den meisten Bundesländern geschlossen, einige wenige nur öffneten kürzlich wieder ihre Löcher. Wie es mit den anderen Golfplätzen im Land weitergeht, bleibt weiter unklar.

Dabei hatten viele Golfclubs in Deutschland die Hoffnung, am 04. Mai wieder öffnen zu können, sollte die Bundesregierung die Maßnahmen von Sportanlagen lockern. Nun wurde die Entscheidung vertagt:  „Wir werden am 06.05 dann die Konzepte der Kultusminister, Jugendminister und Sportminister auswerten und sehr klare Entscheidungen fällen, in welcher Folge und in welcher Art und Weise Schulen und Kitas möglich sind und auch unter gegebenen Bedingungen bestimmte sportliche Betätigungen“, sagte Merkel den Journalisten am Donnerstag.  In der nächsten Woche solle ein weitergehendes Paket verabschiedet werden. Hierin wird sicherlich dann auch festgelegt, was das für diverse Sportanlagen in Deutschland bedeutet.