Die besten Social Media Accounts zum Thema Golf

Wir zeigen Ihnen die besten Social Media Accounts zum Thema Golf. (Photo credit should read MANAN VATSYAYANA/AFP via Getty Images)

Auf Social Media findet man sowohl skurrile als auch witzige Posts zum Thema Golf. Wir zeigen Ihnen die besten Twitter und Instagram Accounts, welche es wert sind, ihnen zu folgen.

Aktuellen Zahlen zu Folge hat Facebook monatlich rund 2,5 Milliarden aktive Nutzer. Damit ist Facebook der Riese unter den Social Media Plattformen. Instagram hat monatlich rund 1 Milliarde aktive Nutzer und ist damit bereits auf den Fersen seines großen Bruders. Bei Twitter sind es dagegen nur 330 Millionen, wobei Twitter vor allem in Amerika ein sehr beliebtes Tool ist. Zahlreiche Golfprofessionals verfügen über einen Social Media Account und lassen auf diesem ihre Fans an ihrem Leben teilnehmen, ganz besonders in ungewöhnlichen Zeiten wie diesen. Zweifelsohne werden Sie ihrem Lieblingsspieler bereits folgen. Welche Profile darüberhinaus besonders unterhaltsam und welche Social Media Challenges sehenswert sind zeigen wir Ihnen hier.

Instagram Accounts

1.) pgatour (PGA Tour)

Der offizielle Instagram Account der amerikanischen PGA Tour postet neben den Siegern der laufenden Turniere auch sehenswerte Schläge und Highlights. Außerdem werden auf dieser Seite interessante Statistiken beispielsweise zu einzelnen Plätzen und wichtige Hinweise gepostet. Darüber hinaus repostet der Account der PGA Tour witzige Beiträge der Tourspieler, genauso wie lustige Vorkommnisse während eines Turniers und deren Einspielrunden.

2.) europeantour (European Tour)

Der Instagram Account der European Tour ist das europäische Pendant zum Account der PGA Tour und ist nach dem gleichen Prinzip aufgebaut.  Auch hier werden die Sieger der European Tour Turniere gepostet, besondere Schläge und Highlights sowie Rückblicke der Turniere veröffentlicht. Zudem werden auf dieser Seite sehenswerte und lustige Beiträge der Golfprofis repostet. Witzige Ereignisse im Rahmen eines Turniers und seinen Vorbereitungen werden ebenfalls hier veröffentlicht.

3.) skratch (Skratch)

Dieser Account lädt Fotos und Videos von Geschehnissen auf der Tour hoch. Neben den bekannten Schlägen früherer Turniere werden dort auch witzige und sehenswerte Sequenzen von Einspielrunden, Siegerehrungen und Interviews hochgeladen, die vielen noch nicht bekannt sind. Traditioneller Weise werden jeden Dienstag Rückblicke aus Tigers Karriere unter dem Hashtag #TigerTuesdays gepostet.

4.) pgamemes (PGA Memes)

Auch dieser Account stellt seinen Followern unterhaltsame Fotos und Videos zur Verfügung. Dabei werden Anspielungen auf aktuelle Geschehnisse auf der Tour gemacht. Beispielsweise wurden auf dem Account immer wieder Andeutungen dazu gemacht, dass Matt Kuchar bei einem Turnier seinen Caddie nicht gerecht entlohnte. Auch aktuelle Geschehnisse in der Welt werden aufgegriffen. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus postet pgamemes ein Bild vom Leaderboard der 100. US Open aus dem Jahr 2000. In diesem Jahr gewann Tiger Woods mit 15 Schlägen Vorsprung das Turnier. Der Kommentar zu diesem Bild lautete: „Social Distancing“. Eine Anspielung, dass man in Zeiten von Corona Abstand zu seinen Mitmenschen halten soll. Ein Grund, weswegen diesen Seiten so viele Menschen folgen. Sie bringen einen auch in schwierigen Zeiten zum Lachen.

5.) golfdigest (Golf Digest)

Der Account unseres amerikanischen Partners Golf Digest postet Bilder zu den Siegern der aktuellen Turniere, zeigt Ausschnitte aus ihrem Golf Digest Podcasts. Außerdem reposten sie, wie die vorangegangenen Seiten, lustige Bilder von den Accounts der Tourprofis. Damit muss man nicht allen Spielern gleichzeitig folgen, sondern erfährt von den interessantesten Posts durch diese Seite.

Twitter Accounts

1.) Max Homa (@maxhoma23)

Der amerikanische Profigolfer John Maxwell Homa spielt auf der PGA Tour. Viele Hobbygolfer markieren ihn auf Schwungvideos. Diese Videos repostet Max Homa auf seinem Twitter Account und kommentiert sie auf seine ganz eine Weise. Etwas gehässig, aber lustig. Dabei nimmt ihm das keiner übel, denn jeder weiß, worauf er sich einlässt, wenn er Max Homa auf seinem Video markiert.

Der amerikanische Tourspieler John Maxwell Homa nimmt Leute auf seinem Twitter Account gerne mal auf die Schippe. (Foto: Michael Cohen/Getty Images)

2.) Phil Mickelson (@PhilMickelson)

Der bekannte amerikanische Professional Phil Mickelson ist zwar noch keine zwei Jahre auf Twitter aktiv, hat aber schon fast 500.000 Follower. In Videos mit dem Hashtag #PhiresideWithPhil plaudert er ein wenig aus dem Nähkästchen. Dabei gibt er Geschichten und Anekdoten aus dem Tourleben preis und trifft sich auch mit anderen Golfpros.

3.) Tiger Tracker (@GCTigerTracker)

Dieser Account ist vor allem für die Fans von Tiger Woods interessant. Dabei wird auf dem Account jeder Schlag von Tiger detailliert beschrieben und kommentiert. Und dass bei wirklich jedem Turnier in Echtzeit. Für jeden Fan, der das Gesehen nicht live im Fernsehen verfolgen kann, eine gute Alternative, um sich über die Runde von Tiger Woods live zu informieren. Die Identität des Besitzers dieses Accounts ist bislang noch unbekannt.

Auf vielen Accounts erwähnt: Tiger Woods. (Foto: Andrew Redington/Getty Images)

Hashtags und Challenges

Ein Hashtag ist ein mit einer Raute (#) versehenes Schlagwort. Dadurch sind Beiträge, Bilder und Videos zu einem bestimmten Thema auffindbar zu machen, wenn sie mit einem sogenannten Hashtag versehen sind. Das Hashtag dient damit in sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook und Instagram zur Kommunikation.

1.) #stayathomechallenge

Joost Luiten war der erste Golfprofi, der sich in Zeiten von Corona und Quarantäne der sogenannten #stayathomechallenge angenommen hat. Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wird sowohl auf der PGA Tour als auch auf der European Tour der Spielbetrieb für mehrere Wochen ausgesetzt. Der Holländer hat die grundsätzliche #stayathomechallenge, bei der die Menschen mit dem Fuß eine Toilettenpapierrolle hochhalten, ähnlich wie beim Fußball, für Golfer abgewandelt.

Die neue golfspezifische Challenge besteht darin, eine Rolle Toilettenpapier mit einem Wedge eine gewisse Zeit lang ‚hochzuhalten‘. Die Österreicher Bernd Wiesberger und Matthias Schwab zogen wenig später nach. Ian Poulter hat die klassische #stayathomechallenge auf seinem Instagram Account gepostet. Auch die deutschen Golfprofessionals Moritz und Karolin Lampert haben bei der #stayathomechallenge mitgemacht. Während Moritz mit einer Rolle Toilettenpapier in einen Kochtopf chippte hat seine Schwester Karolin mit dem gleichen Gegenstand in eine Box chippt.

2.) #CouchGolfChallenge

Der deutsche European Tour Spieler Maximilian Kiefer hat vor wenigen Tagen die #CouchGolfChallenge ins Leben gerufen. Dabei fordert er die von ihm nominierten Personen auf, ihren besten Golfschlag von der Couch aus für die Kamera vorzuführen und ebenfalls auf Instagram hochzuladen sowie drei weitere Personen zu nominieren. Die lustige Challenge hat jedoch auch einen ernsten Hintergrund. Kiefer bittet außerdem alle Teilnehmer der Challenge, einen kleinen Geldbetrag an die Weltgesundheitsorganisation WHO zu spenden. Damit möchte er den Kampf gegen das Coronavirus unterstützen. Kiefer selbst hat übrigens von der Couch aus über eine Tischtennisplatte in das Loch eines Kunstrasengrüns gechippt.

Zu sehen ist das Video hier:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Hi everybody, we all have to stay home to keep our loved ones and ourselves safe. We are not even allowed to practice on the range. So, let’s make the best out of it with a little fun game. Be creative and show your best golf shot from the couch, to create awareness for a good cause. Helping to collect money for the @who so they can do their job the best way possible. We’re in this together. That’s why we are starting the #couchgolfchallenge. Please join, and nominate at least three of your golfing friends at any level. Donate whatever amount of your choice using the link in my bio. Thank you. I nominate all my friends at the @ucom_player Team, @martinkaymer59, @esmuellert and @joachim_llambi. Let’s get it rolling. Have fun and stay safe. #DonateForCorona #StayAtHome #TeamUcomPlayer

Ein Beitrag geteilt von Max Kieffer (@maxkieffer) am


Maximilian Kieffer nominierte am Ende seines Videos Martin Kaymer, Fußballspieler Thomas Müller, Tänzer Joachim Llambi und das Team von U.COM Player. Mal sehen, ob sie sich dieser Challenge annehmen.

3.) 14 Club Challenge

Die 14 Club Challenge wurden von der European Tour entwickelt. Im Vorlauf eines Turniers auf der European Tour treffen zwei Teilnehmer an einem Par 3 aufeinander. Sie versuchen abwechselnd so viele Bälle wie möglich auf dem Grün zum Liegen zu bekommen. Schwer wird die Challenge durch die einzige Regel des Spiels gemacht: Wenn ein Spieler einen Schläger benutzt, verlieren sie ihn beide. Fängt ein Spieler beispielsweise mit einem Eisen 7 an, dürfen beide Spieler diesen Schläger danach nicht noch einmal benutzen.

4.) Luck of the Draw

Auch diese Challenge ist eine Initiative von der European Tour. Bisher fand sie jedoch nur einmal statt. Dabei trafen der Norweger Viktor Hovland und der Engländer Andrew ‘Beef‘ Johnston aufeinander. Sie spielten ein normales Loch gegeneinander. Dabei mussten sie vor jedem Schlag einen Ball aus einem Beutel ziehen, auf dem stand, welchen Schläger sie für den nächsten Schlag verwenden müssen.

Die bislang einzige Folge der Luck of the Draw Challenge könnt ihr hier sehen:

5.) Das Battle zwischen Horschel und McIlroy

Keine Challenge, jedoch ein Battle liefern sich seit kurzem sich die Tourprofis Billy Horschel und Rory McIlroy. Horschel veröffentliche ein Bild mit den Daten seines Workouts auf dem Ergometer. Dabei schreib er, er habe versucht auf dem Ergometer mit Rory McIlroy mitzuhalten, aber die Nummer 1 der Welt hatte ihn geschlagen. „Ich schätze, ich muss härter arbeiten. #biszumnächstenMal.“ Rory kommentierte anschließend unter einem weiteren Bild, auf dem Horschel seine neusten Fitnessdaten präsentierte: „Ich werde es später tun, Billy. Scheint als würde ich die nächsten Wochen zweimal am Tag trainieren.“ Wir werden sehen, wie dieses Battle weitergeht.Guter Zeitvertreib: Die besten gratis Golf Apps