Cejka spielt zum Auftakt eine Par-Runde

Durchwachsener Auftakt von Cejka in Wilmington

Wilmington (SID) – Golfprofi Alex Cejka (München) hat beim US-Tour-Turnier in Wilmington/North Carolina eine durchwachsene Auftaktrunde gespielt. Bei der mit 7,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung benötigte der 46-Jährige bei vier Birdies und vier Bogeys 72 Schläge und belegte vorerst einen Platz knapp unterhalb der Top 50. In Führung lag zu diesem Zeitpunkt der Italiener Francesco Molinari, der im Eagle Point Golf Club mit einer 66 sechs Schläge unter Par blieb.