Golf: Garcia sagt Teilnahme in Augusta nach positivem Corona-Test ab

Garcia wird am diesjährigen Masters nicht teilnehmen

Augusta (SID) – Major-Gewinner Sergio Garcia hat seine Teilnahme am US Masters in Augusta/Georgia (12. bis 15. November) aufgrund eines positiven Corona-Tests abgesagt. Das gab der Gewinner von 2017 am Montag auf Twitter bekannt. „Am Samstag hatte ich ein Kratzen im Hals und Husten“, schrieb der 40-jährige: „Da ich die Symptome auch am Sonntag noch hatte, haben meine Frau und ich uns einem Test unterzogen. Ihrer war zum Glück negativ.“

Vergangenen Monat hatte Garcia beim Turnier in Jackson/Mississippi seinen ersten Titel auf der US-Tour seit 2017 gewonnen. Nach seinem Sieg hatte der Spanier unter Tränen erklärt, dass bereits zwei seiner Onkel an COVID-19 verstorben seien.