Baute seine Gesamtführung weiter aus: Dustin Johnson

Matchplay-Champion Johnson baut Weltranglistenführung aus

Wentworth (SID) – World-Matchplay-Champion Dustin Johnson hat seine Führung in der Golf-Weltrangliste durch seinen Triumph am Sonntag im texanischen Austin ausgebaut. Der Schwiegersohn von Eishockey-Legende Wayne Gretzky liegt nunmehr bereits fast vier Punkte vor dem zweitplatzierten Nordiren Rory McIlroy, der wie Deutschlands Topgolfer Martin Kaymer in der Gruppenphase ausgeschieden war. Kaymer verbesserte sich dennoch um zwei Positionen auf Platz 44.

An den Top 10 kratzt Spaniens große Hoffnung Jon Rahm. Der 22-Jährige, der in diesem Jahr sein erstes Turnier auf der US-Tour gewann, kletterte durch seine Finalteilnahme in Austin im Ranking vom 25. auf den 14. Platz. Der Baske Rahm, dessen großes Vorbild sein verstorbener Landsmann Severiano Ballesteros ist, war erst nach der US Open im Juni vergangenen Jahres Profi geworden.