Nach Zwischenfall im Flugzeug: Olesen kommt vor Gericht

Angeklagt wegen sexueller Belästigung und Trunkenheit

Köln (SID) – Der dänische Golfprofi und Ryder-Cup-Gewinner Thorbjörn Olesen muss sich nach seiner Festnahme in einem Flugzeug vor Gericht verantworten. Der 29-Jährige wurde in England wegen sexueller Belästigung und Trunkenheit an Bord angeklagt, die Verhandlung findet ab dem 18. September im Londoner Isleworth Crown Court statt. Olesen kündigte in einer Vorverhandlung am Mittwoch an, auf nicht schuldig zu plädieren.

Olesen soll Ende Juli auf einem Flug aus den USA nach London eine schlafende Frau belästigt, anschließend in den Gang uriniert und sich mit Flugbegleitern angelegt haben. Wegen der mutmaßlichen Verfehlungen wurde er vorläufig von der European Tour ausgeschlossen. Die Suspendierung gilt zunächst bis zum Ende des Gerichtsverfahrens.

Olesen hat auf der European Tour fünf Turniersiege gefeiert. 2018 war er Teil des europäischen Ryder-Cup-Teams, das in Paris die USA bezwungen hatte.