Neue Golfsekretäre und Golfbetriebswirte 2010

Glückliche Absolventen!

Wieder hat ein Jahrgang erfolgreich die Ausbildung zum Golfsekretär (DGV) und Golfbetriebswirt (DGV) abgeschlossen. Bei den Golfbetriebswirten nahmen jetzt 18 Absolventen der Ausbildungsperiode 2009/2010 ihre Zeugnisse entgegen. DGV-Geschäftsführer Klaus Dallmeyer verlieh sie im Rahmen einer Verabschiedungsfeier im Golfclub Clostermanns Hof e.V. Bester Absolvent war Tim Schrader vom Universitäts-Golfclub-Paderborn e.V.. Die beste Leistung von 34 Teilnehmern eines insgesamt überdurchschnittlichen Golfsekretärinnen-Lehrgangs erbrachte Rebecca Horneburg vom Achimer Golfclub e.V..

An insgesamt 53 Seminartagen der kaufmännischen Aus- und Weiterbildung 2009/2010 nahmen 82 Personen teil. Seit Beginn dieser Ausbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter im Clubmanagement im Jahr 1996 bildete der DGV insgesamt 426 Golfsekretäre und -sekretärinnen aus. Dazu kommen 254 Golfbetriebswirte, die zugleich die DOSB-Vereinsmanager C-Lizenz erhalten. Insgesamt besuchten bislang 1.377 Teilnehmer diese Seminare.

Im wachsenden und von Veränderungen geprägten Golfmarkt nehmen der Umfang der anfallenden Aufgaben bei der Verwaltung und Führung von Golfanlagen stark zu. Das Spektrum der notwendigen Kompetenzen der verantwortlichen Mitarbeiter ist heute sehr groß. Ziel der DGV-Aus- und Weiterbildung ist, das kaufmännische Personal bedarfsgerecht und praxisbezogen zu qualifizieren. (DGV)