Weitere News

Langer und Strüver in Zandvoort zurückgefallen

Am zweiten Tag der Dutch Open in Zandvoort sind Bernhard Langer (71er Runde) und Sven Strüver (72) mit durchschnittlichen Leistungen aus der erweiterten Spitze zurückgefallen und liegen auf dem geteilten 40. Rang.




Bernhard Langer gewinnt erstes Vater-Sohn-Duell

Während Golfprofi Bernhard Langer bei der KLM Dutch Open in Zandvoort glänzend startete, erwischte sein Sohn Stefan mit 98 Schlägen einen rabenschwarzen Tag. Erstmals traten die beiden in einem Turnier gegeneinander an.


Erstes Play-off-Turnier ohne Tiger

Tiger
Woods hat die „Barclays“ im Westchester GC in New York abgesagt. Auch wenn der
Tiger über die Saison gesehen nach großen Erfolgen immer wieder pausierte, kam
für viele die Absage des Weltranglistenersten überraschend.


Langer trifft in Zandvoort auf Langer

Kurz vor seinem 50. Geburtstag gibt es eine Premiere für Bernhard Langer. Bei den Dutch Open trifft Deutschlands populärster Golfer auf seinen 17 Jahre alten Sohn Stefan, der als Amateur an den Start geht.


Ladies European Tour führt Anti-Doping-Maßnahmen ein

Ab der Saison 2008 werden auf der Ladies European Tour (LET) strikte Dopingkontrollen eingeführt. Gemeinsam mit der Sport-Business-Beratungsfirma „Sporting Integrity“ wird derzeit an einer Anti-Doping-Karte gearbeitet, die detaillierte Informationen über verbotene und erlaubte Substanzen bieten soll.


Blinde Amerikanerin versenkt mit einem Schlag

Ein blinde US-Golferin hat in Lehighton/Pennsylvania ein Ass aus 132 m Entfernung geschlagen. „Ein Hole-in-one ist eben immer eine Mischung aus Glück und Geschick“, kommentierte Sheila Drummond ihren Coup.