Weitere News

Oliver Wilson führt vor südafrikanischem Sextett

Nach der dritten Runde der South African Open hat der Engländer Oliver Wilson durch einen 67er-Durchgang die Führung übernommen. Ihm folgen sechs Südafrikaner, darunter der zuvor Führende James Kingston als Zweiter.


Woods peilt Sieg in Thousand Oaks an

Tiger Woods hat beim PGA-Turnier in Thousand Oaks einen Riesenschritt in Richtung Sieg gemacht. Nach dem zweiten Durchgang führt der Weltranglisten-Erste mit insgesamt 131 Schlägen vor seinem Verfolger Jim Furyk (135).


Siem und Strüver scheitern am Cut

Ohne Marcel Siem und Sven Strüver geht das Europa-Tour-Turnier im südafrikanischen Paarl in die zweite Halbzeit. Das deutsche Duo verpasste am zweiten Tag den Cut. Die Führung übernahm Lokalmatador James Kingston.


Siem und Strüver starten schwach

Die Golfprofis Marcel Siem und Sven Strüver haben zum Auftakt des Europa-Tour-Turniers im südafrikanischen Paarl einen schwarzen Tag erwischt. Siem liegt mit 84 Schlägen auf dem 133. Rang, Strüver belegt den 80. Platz.


Harrington Europas Golfer des Jahres

British-Open-Gewinner Padraig Harrington ist zum Golfer des Jahres auf der Europa-Tour gewählt worden. Der Ire setzte sich gegen den Argentinier Angel Cabera durch. Tour-Neuling des Jahres ist Martin Kaymer aus Mettmann.


Kaymer bleibt deutsche Nummer eins

Martin Kaymer hat seine Position als bester deutscher Spieler in der offiziellen Golf-Weltrangliste verteidigt. Der Mettmanner liegt weiter auf Platz 76, während Altstar Bernhard Langer als 78. einen Platz einbüßte.


Strüver verpatzt Saisonstart in Südafrika

Golfprofi Sven Strüver hat bei seinem Saisonauftakt auf der Europa-Tour 2008 enttäuscht. Der Hamburger benötigte in Südafrika für die letzte Runde zwar nur 68 Schläge, beendete das Turnier trotzdem nur auf Rang 45.


Strüver verliert beim Saisonauftakt an Boden

Beim Saisonauftakt-Turnier im Leopard Creek Golf Club von Malelane in Südafrika liegt Golfprofi Sven Strüver nach der dritten Runde auf einem geteilten 60. Platz. In Führung liegt Ernie Els vor Lee Slattery.